Mercedes Benz Uhlenhaut Coupé 300SLR

Werbung

Eine Weiterentwicklung des Mercedes Benz 300SL Coupé für Rennsport war das SLR Coupé. Das R in der Typenbezeichnung bezeichnet die Rennsportausführung. Im Jahre 1955 wurden lediglich zwei Prototypen gebaut.

Mercedes-Benz Uhlenhaut Co
Mercedes-Benz Uhlenhaut Coupé-300SLR

Einer der beiden Prototypen wurde auf Sizilien als Trainingswagen benutzt. Das zweite Coupé diente Rudolf Uhlenhaut als Dienstwagen.

Von Freunden und zahlungskräftigen Sammlern der Marke wurde es immer bedauert, dass dieser Sportwagen nie in Serie ging. Die Motorleistung wurde mit 300 PS angegeben und die Spitzengeschwindigkeit des Uhlenhaut Coupés soll 280 km-h betragen haben. Der breite Schweller hat den Ein- und Ausstieg durch die Flügeltüren schon etwas erschwert.

Ein wunderbares und detailliertes Modell im Maßstab 1:18 wurde von CMC aus Metall, vielen Fotoätzteilen, Textilien und Leder gefertigt.

 

Das Modellauto im Maßstab 1:18 kann im CMC Classic Cars Shop bestellt werden.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Kultauto Mercedes Pagoden-SL Der Mercedes 230SL ist ein zweisitziges Faltdach-Cabriolet von Mercedes-Benz, das im Frühjahr 1963 vorgestellt wurde und mit verschiedenen Motorvarian...
Mercedes W113 Pagode 50 Jahre jung Wie die Zeit vergeht und der von vielen geliebte Mercedes Typ W113, auch "Pagode" genannt, feierte 2013 den 50. Geburtstag der Produktionsaufnahme. Ge...
Mercedes 300 Cabrio Der Mercedes 300 (W186) war nach dem WWII die erste wieder in Deutschland gebaute Repräsentationslimousine. Das Modell wurde in drei Varianten Limousi...
Geschichte der Mille Miglia von 1927 ... Bei den insgesamt 24 Wettbewerben der Mille Miglia zwischen 1927 und 1957 mussten die Italiener nur dreimal ausländischer Konkurrenz den Vortritt lass...
Werbung

 

Werbung