Artikelformat

Vignale Automobildesign- und Karosseriebau

Die Carrozzeria Vignale war ein Unternehmen für Automobildesign- und Karosseriebau in Italien, das von 1946 bis 1974 arbeitete und für zahlreiche Automobilhersteller exklusive Karosserien entwarf, produzierte sowie fallweise auch unter eigenen Namen die hergestellten Fahrzeuge verkaufte.

Vignale Samantha Fiat 125S

Vignale Samantha Fiat 125S – 1969 – nur 100 Stück gebaut- Klappscheinwerfer

Das Unternehmen wurde von Alfredo Vignale (1913–1969) in Turin gegründet. Alfredo Vignale hatte bereits bei der Firma Stabilimenti Farina, nicht zu verwechseln mit Pininfarina, Berufserfahrung gesammelt und wollte seine eigenen Karosserien anbieten.

Vignale Lancia B52

Vignale Lancia B52 – 2 Stück gebaut

Der überwiegende Teil aller bei Vignale gebauten Wagen sind von seinem persönlichen Freund und selbständigen Designer Giovanni Michelotti gestaltet, mit dem er stets eine enge Zusammenarbeit pflegte.

Vignale FIAT 750

Vignale FIAT 750 – 1964

Vom Fiat 850 Vignale Coupé soll es immerhin 40 Überlebende Exemplare geben und gibt es weitere Fotos von Vignale Fahrzeugen. Übrigens wurde auch der Triumph Italia 2000 und einen Strandwagen auf Basis FIAT 500 bei Vignale gebaut.


Source: YouTube © Copyright: Petrolicious

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen