Artikelformat

European Elvis Festival in Bad Nauheim Cadillac-Parade

Werbung

Seit dem Jahr 2002 veranstaltet Bad Nauheim um den Todestag von Elvis Presley am 16. August jährlich das European Elvis Festival mit Cadillac-Parade. Bei der Veranstaltung wird Rock’n’Roll zum Sound. Gäste aus Nah und Fern feiern mit namhaften Cover-Bands, Zeitzeugen und der Cadillac-Parade von Bad Nauheim nach Friedberg/Hessen und zurück.

Das Festival erinnert an die Jahre 1958 bis 1960, denn Bad Nauheim war das „European Home“ von Elvis Presley. Der „King of Rock’n’Roll“ trat am 1. Oktober 1958 seinen Militärdienst in der Kaserne in Friedberg/Hessen an und wohnte in Bad Nauheim. Eine Woche nach dem Sänger trafen auch sein Vater, seine Großmutter sowie zwei Freunde und Leibwächter in Bad Nauheim ein und mieteten eine ganze Etage im Hotel Grunewald. Ein aktuelles Foto finden Sie in der Foto-Galerie.

Cadillac Parade

„Cadillac Parade“ in Bad Nauheim aus Anlass des European Elvis Festival

Auch wenn man in dem Haus heute nicht mehr übernachten kann, lohnt sich ein nostalgischer Blick auf die prächtige Fassade des Gebäudes, in dem noch heute das „Elvis-Zimmer“ Nr. 10 original erhalten ist. Direkt neben dem Hotel befindet sich die Gedenkstätte für Elvis Presley. Ein aktuelles Foto finden Sie ebenfalls in der Foto-Galerie.

Elvis Presley übersiedelte am 3. Februar 1959 mit seiner Familie und Leibwächtern in die dreistöckige Villa in der Goethestraße Nr. 14. Sieben Monate später besuchte ihn seine spätere Frau Priscilla.

 

In diesem Jahr nahmen an der sogenannten „Cadillac-Parade“, die von Bad Nauheim nach Friedberg fĂĽhrte 27 Fahrzeuge, auch von anderen Marken, teil.

Ohne Elvis Presley wäre die Popmusik sicherlich keine globale Massenkultur geworden. Er schaffte es
aus Rock’n’Roll mehr als Tanzmusik zu machen. Seine einmalige Stimme und der Rhythmus seiner Evergreens bleiben bis heute unvergessen.

Organisator und Veranstalter des 12. European Elvis Festivals war der Fachbereich Kultur der Stadt Bad Nauheim in Kooperation mit der in Bonn ansässigen Elvis-Presley Gesellschaft (EPG) und verantwortlich für das vielfältige Rahmenprogramm mit Ausstellungen, Bustouren und der Cadillac-Show.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen