De Dion-Bouton im Schlosspark Schwetzingen

Werbung

Das Unternehmen De Dion-Bouton war ein französischer Fahrzeughersteller. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts war De Dion-Bouton eine der erfolgreichsten Automobilmarken in Frankreich. Albert deDion und Georges Bouton schlossen sich 1882 zusammen, um zunächst dampfbetriebene Fahrzeuge wie den La Marquise zu produzieren. Den Unternehmern gelangen einige Innovationen, so wurde 1890 ein einzylindriger benzinbetriebener Motor patentiert, außerdem wurde 1893 die De-Dion-Achse erfunden, die noch heute nach diesem Patent in einige Automobile eingebaut wird.

Schon 1895 stieg der Hersteller auf Benzin als Antriebsstoff für Motoren um. Der Benzinmotor war leichter und vertrug hohe Drehzahlen. Er war so erfolgreich, dass auch viele andere Marken mit einem De Dion-Bouton-Motor angetrieben wurden. Das Video zeigt de De Dion-Bouton Grand-Prix Modell F von 1908 mit einem Vierzylinder mit 4.400 ccm, 40 PS bei 1780 U/min und 4-Gang-Getriebe und einer Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h. Es wurden lediglich 5 Stück von diesem Typ gebaut.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: oldtimer-veranstaltung.de

Nach dem Ersten Weltkrieg kam die Autoproduktion von De Dion-Bouton nicht wieder in Schwung. Die jetzigen Besitzer haben das wunderbare Fahrzeuge bei der Auflösung des Raule Automuseums in Eppstein erworben. Leider ist über die Historie dieses De Dion-Bouton nichts bekannt.

Mehr über die Veranstaltungen im Schlosspark Schwetzingen finden sie in den Beiträgen Alphabet der Automobilgeschichte – Classic-Gala Schwetzingen.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Historische Säge in Aktion im Freilichtm... Ende September 2015 war es wieder soweit und beim traditionellen Treckertreffen im Freilichtmuseum wurden im Hessenpark wieder historische Maschinen v...
Herkomer-Konkurrenz 2016 – Touren Die Herkomer-Konkurrenz besteht aus zwei Rundfahrten, jeweils am Freitag und Samstag (7./8. Juli 2016). Während dieser Touren wurden einige Impression...
Herkomer-Konkurrenz 2016 – Landsbe... Nach zwei Jahren war es wieder soweit, am Donnerstag, dem 7. Juli 2016 trafen sich auf dem Parkplatz, gegenüber dem Landratsamt in Landsberg am Lech, ...
45 Jahre Jaguar V12-Motor Der Jaguar E-Type ist bis heute eine Meisterleistung im Design und der V12 im Sportwagen wurde vor 45 Jahren erstmals präsentiert. Viele in den Jahren...
Jaguar MKII Typ 340 Portrait Der Jaguar Mark II war eine viertürige sportliche Limousine der oberen Mittelklasse, die Jaguar 1959 als Nachfolger der Modelle Jaguar 2.4 Litre und 3...
Oldtimer-Event – Unterstützung der... Die jährlich veranstalteten Classic Days Schloss Dyck sind ein Oldtimer-Event zur Unterstützung der Stiftung Schloss Dyck, ausgerichtet vom Verein Cla...
Werbung
Gefallen die Beitraege?

 

Werbung