Dampfeisenbahn in einem englischen Garten

Werbung

Nicht nur in Großbritannien zelebrieren unsere Nachbarn die nostalgische Dampfeisenbahn im Garten. Die Züge, hier im Massstab 1:32 werden von Modelllokomotiven gezogen, die mit echtem Dampf betrieben werden.

Auf der grünen Insel gibt es viele «Live-Steamer», die sich in der The Gauge One Model Railway Association zusammen geschlossen haben. Die Vereinigung veranstaltet regionale Treffen. Die Dampflokomotiven und Züge werden oft auf aufgeständerten Ovalen betrieben und die Strecken sind, wie in diesem Videoclip, sehr schön in den Garten integriert. Brücken sind fast immer Bestandteil einer Anlage und Tunnel sind immer wieder eine Attraktion.

G1MRA southeast GTG at Adrians July 2014

© Quelle YouTube und Bildrechte: Gauge1ModelCompany

Das Video gibt sehr gut einen Eindruck von der angelsächsischen Live-Steam-Kultur wieder, in der lange Züge von unterschiedlichen Dampflokomotiven mit hohem Tempo über die Strecke gezogen werden.

Zum Lesen und Ansehen

Volkswagen Veteranen-Treffen 2015 Das internationale Volkswagen Veteranen-Treffen in Bad Camberg wird alle vier Jahre von der Familie Lottermann organisiert und veranstaltet. Es ist da...
Boulton & Watt Dampfmaschine von 18... Seit mehr als 200 Jahren pumpt eine Boulton & Watt Dampfmaschine, installiert 1812, Wasser in den Kennet & Avon Kanal in Großbritannien. Die Dampfmasc...
Historische Triebwagen auf der Wolterdor... Die Woltersdorfer Straßenbahn schreibt eine lange Geschichte. Gegründet wurde die Straßenbahn am 17.5.1913 und verbindet auf einer 5,6 km langen Strec...
Vergessene Autosammlung entdeckt In Frankreich wurde 2014 eine spektakuläre Autosammlung entdeckt, die hauptsächlich Fahrzeuge aus den 30er-, 40er- und 50er-Jahren umfasst. Das jüngst...
Werbung