Aktuell Mercedes Pick-up

Werbung

Einen Pick-up hat es von Mercedes schon vor mehr als 30 Jahren gegeben. Es war damals eine Mercedes 220D /8. Das Fahrzeug nicht nur für Landwirte und Gärtner wurde in Argentinien als Einzel- und Doppelkabine aus Bausätzen montiert. Schon damals war der Bedarf für ein Fahrzeug mit kleiner Ladefläche, einem Dieselmotor mit weniger als sechs Liter Hubraum vorhanden.

MB /8 Pick-up
MB /8 Pick-up – Reimport

Im Jahr 1972 gab es für Südamerika den “La Pick-up” auf Basis der Baureihe W115 und des Modells 220D. Das Auto wurde in Teilen exportiert und die Endmontage erfolgte in Argentinien. Es dürften nur wenige der /8 Pick-up den täglichen Einsatz überlebt haben.

Nach dem Motto schon dagewesen! Mit der Mercedes X-Klasse Pick-up und dem Modell X350D gibt es wieder einen Pick-up, der baugleich auch von Renault angeboten wird. Das 5,5 Meter lange Monstrum, Fossil oder Dinosaurier der Verbrenner-Ära hat sehr hohe CO2-Emmissionen von 236-230 g/km, gemessen nach NEFZ. Seit dem 01.09.2018 gilt die Prüfnorm WLTP und bei dessen Prüfung steigen nochmals die Werte der Abgase!

Zum Lesen und Ansehen

In gemütlichem Tempo durchs Brohltal Ab März ist der „Vulkan-Expreß“ erstmals für 2017 wieder planmäßig auf der Gesamtstrecke Brohl – Engeln unterwegs. Nach den nur bis Oberzissen führend...
Youngtimer Abwrackprämie bei Ford, BMW u... Das Thema betrifft nur am Rande ein Oldtimer-Magazin, aber es betrifft auch die aktuelle Diskussion über Youngtimer bei Oldtimer-Veranstaltungen. ...
Oldtimer-Tour mit Picknickkorb Die perfekte Rast für eine unvergessliche Oldtimer-Tour ist bei sonnigem und trockenen Wetter ein Picknickkorb mit frischen Lebensmitteln für die Grup...
Die Zwickauer Automobilgeschichte Das August Horch Museum Zwickau gilt als Besuchermagnet in der Region. Hier können Pioniergeist und Erfindungsreichtum des Automobilbaus hautnah erleb...