44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz

Ein Messe folgt auf die Andere. So fand auch vom 23 .-24. März 2019 im Forum Fribourg der Oldtimer- und Teilemarkt statt. Der Flyer kündigte eine Sonder-Ausstellung zum 100. Geburtstag der Marke Citroën an.

Im Forum Fribourg präsentierte der Oldtimer und Teilemarkt Schweiz, zusammen mit rund 400 Ausstellern auf einer auf einer Fläche von rund 20.000 m2 an zwei Tagen ein attraktives Programm an. Allein die grosse Citroën-Präsentation in der Halle 1 wurde zu einem echten Juwel der Ausstellung und Publikumsmagnet.

Alleine das Gangloff-Weymann Citroen Cabriolet Typ B 14 war vom Feinsten, was man nicht alle Tage sieht.

Zivile-und Militärmotorräder wurden in der Halle 6 mit Sammlungen aus dem Erbe der Schweizer Armee und privaten Sammlern präsentiert. Vorgestellt wurde u.a. Condor-, BSA und Royal Enfield Motorräder, die trotz ihres Alters in neuem Glanz erschienen. Natürlich wurden auch andere in die Jahre gekommene aber nicht minder attraktive Motorräder ausgestellt. Man sah auch italienische Spezialitäten, aber auch JAWAs und OGAR aus tschechischer Produktion oder die ungarischen Panonia.

Oldtimer Teilemarkt Fribourg 2019
Oldtimer Teilemarkt Fribourg 2019

In der Halle 4 des Forum Fribourg haben Markenklubs, Auto-und Motorradverbände dem Publikum ihre Marken und Aktivitäten präsentiert. So zum Beispiel hat das Swiss Car Register mit der Sonder-Ausstellung «100 Jahre Schweizerischer Carrosserieverband» auf den runden Geburtstag des VSCI hinweisen und im Rahmen des 60. Geburtstags des «Mini» wurden verschiedene Modelle der Kult-Marke gezeigt.

Die Halle 1 bot auf einigen 100 Laufmetern Verkaufs-Stände restaurierter, nicht restaurierter Fahrzeuge und Ersatzteile verschiedenen Alters, Automobilia, Fachliteratur, Werkzeuge, Reinigungsmittel, Kleidung und passende Miniaturmodelle an.

Eine Rarität war ein Mercedes Benz Typ 130 mit Heckmotor. Diese „Konstruktion“ wurde in drei Karosserievarianten angeboten – Limousine, Halbkabrio und Roadster und fand nur etwa Käufer. Als Vorbild für dieses Fahrzeug und später auch für den Käfer, stand der schon 1933 gebaute, allerdings luftgekühlte V 570 von Tatra Pate.

44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz
44. Oldtimer- und Teilemarkt in Fribourg, Schweiz

Hinweis: Bei Berührung eines Fotos mit dem Mauszeiger (PC) oder Finger (Smartphone, Tablet) wird der automatische Wechsel zum nächsten Foto unterbrochen und die Beschreibung (Text) angezeigt.

Kostenlose Stadtrundfahrten mit hundert Jahre alten Citroën Oldtimern rundeten das Angebot ab. Besucher, die mit ihrem eigenen historischen Fahrzeug an die Messe fuhren, wurde ein großer Parkplatz zur Verfügung gestellt, der somit eine weitere Attraktion war. Man entdeckte dort sogar gleich zwei Citroen Typ 15 Legére Six. Rare Wagen mit Sechzylinder-Motor und in England gebaut. Oder einen Panhard und Aronde Cabrio Limousine. So könnte man noch lange weiter aufzählen.

Natürlich darf ein vielfältiges Angebot an Verpflegungsständen und musikalischer Unterhaltung nicht fehlen. Ein Besuch des OTMs Fribourg, nota bene, es ist die erste schweizer Messe des Jahres und ist jedes Jahr wieder für jeden an klassischer Technik Interessierten ein Muss!

Gastautor Text und Fotos: Dr.Georg W. Pollak, sc.

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de