Rallye Monte Carlo Start Fieber in Bad Homburg

Rallye Monte Carlo Historique

Wieder einmal herrschte Monte Carlo Fieber in Bad Homburg, denn klassische Rallye-Fahrzeuge, deren Typen bereits zwischen 1955 bis 1980 die ursprüngliche Rallye Monte-Carlo absolviert hatten, kamen Anfang Februar 2019 wieder nach Bad Homburg zum Start der Rallye Monte Carlo Historique. Bad Homburg ist der deutsche Startort.

Rallye Monte-Carlo Historique 2019
Start Rallye Monte-Carlo Historique 2019 in Bad Homburg vor dem Kurhaus

Administrative Abnahme an der Central Garage

Die administrative und technische Abnahme für die Rallye Monte-Carlo findet am 31. Januar von 15:00 Uhr bis 18:00 und am 01. Februar 2019 von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr in der Central Garage, Niedersteder Weg 5, Bad Homburg statt.

VW LT Feuerwehr Central-Garage
Glas 1660GT Cockpit
Lancia Fulvia
Lancia Fulvia 1.3
Lancia Fulvia 1.3
Lancia Stratos
Mini Clubman 1275GT
Porsche 911 Kofferraum
Porsche 911
Renault Alpine
Triumph TR3
Triumph TR3
Triumph TR3 ex Timo Mäkinen 1956
Triumph TR3 Cockpit
Volvo 142
Volvo 142 Motor
Volvo 142 Kofferraum
Jaguar XK 140 Coupe
Volvo Amazone
Ford Escort MKII
Ford Escort 2000 MKII
Ford Escort MKII Motor
Werkstattwagen
Golf I
Mercedes 220SE
VW Porsche 914/6
Rallye Monte-Carlo Historique 2019

Hinweis: Bei Berührung eines Fotos mit dem Mauszeiger (PC) oder Finger (Smartphone, Tablet) wird der automatische Wechsel zum nächsten Foto unterbrochen und die Beschreibung (Text) angezeigt.

Am 1. Februar erfolgte ab 14:00 Uhr der Start im Minutentakt über die Start-Rampe auf dem Kurhausplatz. Während die Fahrzeuge im Minutentakt auf die Strecke nach Monte Carlo geschickt werden, wurden die Teams sowie deren Fahrzeuge durch den Oldtimer-Experten Bernd Schultz vorgestellt. Alle Fahrzeuge gehören einem Typ an, der zwischen 1955 und 1980 an der Rallye Monte-Carlo teilgenommen hat.

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de