Wie hoch ist der Anteil von Cabrios bei Oldtimern?

Sogenannte Brot-und-Butter-Autos bzw. historische Alltagsautos sind nicht so beliebt wie Cabriolets bei Besitzern historischer Technik.

Alfa 2600 Cabrio
Alfa 2600 Cabrio

Die Auswertung der Zulassungszahlen durch den Verband der Automobilindustrie (VDA) unter Hilfe der Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) ergab, dass zum 01.01.2018 insgesamt 134.097 offene PKW mit H-Kennzeichen zugelassen waren. Rechnerisch entspricht das 31,8 Prozent aller PKW, älter als 30 Jahren.

KBA & VDA Vergleich Cabrios
KBA & VDA Vergleich Cabrios älter als 30 Jahre © Fotoquelle und Bildrechte: KBA/VDA

Fünf Jahre früher war noch mehr als jeder dritte Oldtimer ein Cabrio (35,1 Prozent). Beim Gesamtbestand der PKW sind lediglich 4,6 Prozent Cabriolets (2.152.507). Die Anzahl dieser Fahrzeuggattung für den Sommer steigerte sich bei Fahrzeugen mit H-Kennzeichen in den letzten 10 Jahren damit um 120 Prozent.

Zum Lesen und Ansehen

MGA Twin Cam Roadster Baujahr 1959 Raritäten gab es beim Pfingsttreffen des MG-CC in Südwestfalen u.a. zu sehen. Das Wetter war Pfingsten 2016, wie fast überall kühl und unbeständig. Hi...
Was zeichnet ein Veteranenfahrzeug in de... Natürlich gibt es in der Schweiz auch gesetzliche Regelungen für Motorfahrzeuge zur Erlangung des Status «Veteranenfahrzeug». Der Begriff wird synonym...
Adler 6/25 PS – Pritschen Paule Heute wird über einen Adler 6/25 PS, genannt Pritschen Paule, berichtet. Er ist bis heute im Original erhalten und es wurden lediglich die Arbeiten zu...
H-Kennzeichen – Stand 1. Januar 20... Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fahrzeuge mit H-Kennzeichen wieder gestiegen. Zum 1. Januar 2016 waren 343.958 Pkw mit H-Kennzeichen gemelde...
Werbung