DKW UL 500 – NSU SSR 500 auf der Rennstrecke

Werbung

Bei der ADAC Sachsenring Classic vom 22. bis 24. Juni 2018 dürfen sich Fans historischer Rennmotorräder auf drei besondere Modelle freuen: Auf der Rennstrecke bei Hohenstein-Ernstthal fährt Audi Tradition mit der DKW UL 500, der DKW 350 RM sowie einer NSU SSR 500.

DKW UL 500
DKW UL 500 © Fotoquelle und Bildrechte: Audi AG

Der Rundkurs von Hohenstein-Ernstthal bei Chemnitz war Hausstrecke der Audi-Vorgängermarke DKW. Am nahegelegenen DKW-Standort Zschopau produzierte der Hersteller in der zeitweise größten Motorradfabrik der Welt. Marke und Erfolge sind unvergessen, darunter die Siege der DKW-Rennfahrer Ewald Kluge, Kurt Mansfeld, H. P. Müller und Wilhelm Herz. Audi Tradition startet bei der ADAC Sachsenring Classic mit einer DKW UL 500, der größten Rennmaschine der Motorradmarke. Ihr Ladepumpen-Zweizylinder-Motor kam mit 48 PS auf 5.000 Umdrehungen und brachte es auf 190 km/h. 1937 gewann die UL 500 drei Läufe zur Deutschen Meisterschaft. Von den Originalmaschinen ist heute keine mehr erhalten. Audi Tradition hat ein Exemplar gemeinsam mit einem Restaurationsexperten in vierjähriger Arbeit wieder aufgebaut.

NSU SSR 500 Bullus
NSU SSR 500 Bullus © Fotoquelle und Bildrechte: Audi AG

Beim diesjährigen Event am Sachsenring zeigt Audi Tradition außerdem die DKW 350 RM. Diese Rennmaschine wurde wegen ihres charakteristischen Klangs „Singende Säge“ genannt und gewann 1956 mit Pilot Gustl Hobl die Motorrad-Vize-Weltmeisterschaft. Bei der ADAC Sachsenring Classic 2018 fährt auch eine NSU SSR 500 aus dem Jahr 1931. Dieses seltene Modell ist auch bekannt als Bullus-NSU.

Eine DKW Are 175 aus dem Jahr 1926 reist als Aussteller mit nach Sachsen und ergänzt den Auftritt von Audi Tradition beim Event. Die ADAC Sachsenring Classic zählt zu den größten Veranstaltungen für historische Rennmaschinen in Deutschland. In diesem Jahr werden mehr als 20.000 Besucher erwartet.

Zum Lesen und Ansehen

Bremen Classic Motorshow 2018 Zwei plus zwei macht vier – gemäß mathematischer Logik. „Nach automobiler Rechnung ergibt es hingegen eine Sitzanordnung, die für die faszinierende Fa...
90 Jahre Nürburgring – Wir sind da... Seit nun mehr 27 Jahren startet die Adenau Classic unter dem Motto „90 Jahre Nürburgring; wir sind dabei“ im Eifeldorf am Nürburgring. In diesem Jahr ...
Tazio Nuvolari – Rennfahrer und Fo... Tazio Nuvolari wurde 1892 in Italien in einer gut situierten Familie mit landwirtschaftlichem Einkommen geboren. Schon sehr früh huldigte er dem Renns...
Karmann Festspiele in Bremen In dichten Trauben drängten sich die Zuschauer der Bremen Classic Motorshow vor allem auch um die Fahrzeuge in der Sonderausstellung in Halle 5. Dort ...