Prophetie: Aus der Jahrhundertwende von Eugen Diesel

In dem Buch Jahrhundertwende von Eugen Diesel (1) mit dem Untertitel -Gesehen im Schicksal meines Vaters- findet sich folgender bemerkenswerter Absatz:

“Diesel aß offenbar in ausgezeichneter Laune und bester Gesundheit mit Appetit zu Abend und äußerte sich seinen Freunden gegenüber enthusiastisch und völlig siegessicher über die Zukunft des Dieselmotors.

Kein Zeuge war dabei, als er, es dürfte wohl gegen Mitternacht gewesen sein, von Bord in die Tiefe glitt!”

Mercedes-Benz /8 300D
Mercedes-Benz /8 300D

(1) Eugen Diesel (1889-1970) war ein deutscher Schriftsteller. Er war der Sohn von Rudolf und Louise Martha Diesel. Diesel verfasste zahlreiche kulturphilosophische Werke, wie etwa 1933 Wir und das Auto, 1939 Das Phänomen der Technik, 1950 Das gefährliche Jahrhundert. Sein zivilisations- und wissenschaftskritischer Ansatz orientiert sich an Entfremdungs-/Verdinglichungsprozessen, dies jedoch nicht im Sinne einer rückwärtsgewandten Maschinenstürmerei, sondern auf der Suche nach sozialen bzw. gesellschaftlichen Perspektiven. (Quelle: de.wikipedia.org)

Zum Lesen und Ansehen

Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2018... Stars aus der Automobil- und Motorradgeschichte erwarten die Besucher des Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2018 im norditalienischen Cernobbio. Der vo...
Benz Prinz-Heinrich-Wagen von 1910 Die "Prinz-Heinrich-Fahrt" war zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts eine der bekanntesten Motorsportveranstaltungen in Deutschland. Der begeisterte ...
Nachlese Technorama Ulm 2017 Am Samstagmorgen des ersten Maiwochenendes 2017 bildeten sich große Besuchertrauben vor den Eingängen. Voller Vorfreude warteten die Besucher, bis si...
Der Charme von Klassikleder gegenüber Gr... Heutige Großserienleder sind massiver beschichtet als einst. Daher fühlen sie sich fast wie Kunstleder an, und sind wohl auch nicht viel atmungsaktive...
Werbung