Eine Fahrt mit Brütsch Mopetta in London

Werbung

Der Automobilhersteller Brütsch Brütsch ist stellte Kleinstwagen her. Egon Brütsch, Sohn eines erfolgreichen Stuttgarter Strumpffabrikanten, war ein Motorrad- und Automobilrennfahrer. Ab 1951 baute er Kleinwagen mit Kunststoffkarosserien.

Von 1929 bis 1931 bestritt Brütsch Motorradrennen und zwischen 1935 und 1950 nahm er mit teilweise selbst gebauten Autos an Rennen teil. Anfang der 1950er Jahre begann er mit dem Bau von Kleinstwagen mit Kunststoffkarosserien.

Brütsch Zwerg
Brütsch Zwerg

Der Brütsch Zwerg war ein dreirädriger offener Zweisitzer mit 200-cm³-Motor. Er wurde auch in Lizenz in Frankreich hergestellt und unter dem Namen Avolette verkauft. In Deutschland wurden zwölf Fahrzeuge in der Zeit von 1955 – 1957 gebaut.

Brütsch Mopetta
Brütsch Mopetta

Die Brütsch Mopetta, gebaut von 1956 – 1958, war ein einsitziges Dreirad mit einem 50-cm³-ILO-V-50-Motor. Der Frankfurter Opel-Händler Georg von Opel wollte das Fahrzeug in Lizenz von Horex fertigen lassen. Dieser Plan ließ sich nicht verwirklichen. Insgesamt wurden 14 Fahrzeuge gebaut. Als eines der kleinsten Automobile aller Zeiten ist es heute ein besonders gesuchtes Sammlerstück.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Petrolicious

Hier findet der Leser noch einige Details des Brütsch Zwerg und Mopetta

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Impressionen Classic Days Schloss Dyck Das in den Parkanlagen rund um das Wasserschloss Dyck jährlich veranstaltete Klasssiker- und Motorfestival begeistert seit seiner Gründung im Jahre 20...
Ausstellung vom Handkarren zum Lieferwag... Erst die Erfindung des Rades erleichterte dem Menschen die Arbeit des Tragens. Mit dem Aufkommen der Eisenbahnen und mit der Erfindung des Automobils ...
Die Oldtimer-Szene ändert sich laufend &... Besuchte man im Jahr 2017 eine Oldtimer-Veranstaltung, so ist festzuhalten, dass die teilnehmenden Fahrzeuge immer jünger werden. Man sieht zum Beispi...
Mercedes-Benz Schrauber treffen sich in ... Immer wieder locken engagierte Vereine mit außergewöhnlichen Jahrestreffen zum Besuch auch von Nichtmitgliedern. In diesem Fall handelt es sich um das...
Adler 6/25 PS – Pritschen Paule Heute wird über einen Adler 6/25 PS, genannt Pritschen Paule, berichtet. Er ist bis heute im Original erhalten und es wurden lediglich die Arbeiten zu...
Goodwood Revival 2017 Frank Schädlich hat sich auf den Weg gemacht... Gehört hat ja wohl jeder, der sich mit Oldtimern beschäftigt, von diesem Treffen in England. Allerd...
Werbung

 

Gefallen die Beitraege?

 

Werbung