Artikelformat

Dampftage im ehemaligen Bahnbetriebswerk Heilbronn

Werbung

Am Wochenende des 20. und 21. Mai 2017 laden wir Sie herzlich zu unseren diesj├Ąhrigen Dampftagen in unserem Museum im ehemaligen Bahnbetriebswerk Heilbronn ein.

Mit den beiden unter Dampf stehenden Lokomotiven 50 2988 der Dampflokfreunde Schwarzwald-Baar e.V., der einzigen betriebsf├Ąhig erhalten Lok der Baureihe 50 der ehemaligen Deutschen Bundesbahn, die schon zu Planzeiten im Bahnbetriebswerk Heilbronn anzutreffen war und der preu├čischen T9┬╣ „1857 C├Âln“ wird dabei eine besondere Atmosph├Ąre geboten.

Wie auch bereits bei vorhergehenden Fr├╝hjahrsveranstaltungen etabliert, werden wir am Samstagvormittag von 09:30 Uhr bis 10:00 Uhr f├╝r Fotografen eine Fahrzeugparade in unserem historischen Ringlokschuppen arrangieren, die von der Drehscheibe aus bildlich festgehalten werden kann. Wie auch bei unseren bisherigen Fotoveranstaltungen ├╝blich, bleibt w├Ąhrenddessen der Bohlenweg vor dem Ringlokschuppen gesperrt.

Dampflok 50 2988

Dampflok 50 2988 ┬ę Fotoquelle und Bildrechte: Marcel Clappier

An beiden Tagen f├╝hren wir selbstverst├Ąndlich wieder eine ausf├╝hrliche Vorstellung unserer aufgearbeiteten Museumsexponate sowie der unter Dampf stehenden Dampfloks auf unserer Drehscheibe durch. Des Weiteren bieten wir auch wieder unsere beliebten F├╝hrerstandsmitfahrten auf der 50 2988 an und f├╝r unsere kleinen Besucher steht ebenfalls unsere neu aufgebaute Kindereisenbahn zur Mitfahrt bereit. Ebenfalls sind in unserem historischen Ringlokschuppen eine gro├če Ausstellung mit verschiedenen Modellbahnanlagen, sowie Modellbahnh├Ąndler anzutreffen und erstmals auch eine gro├če Sammlung von selbstgebauten Modelldampfmaschinen und -motoren von mehreren Privatt├╝ftlern zu bewundern.

F├╝r das leibliche Wohl wird wie immer mit vielerlei K├Âstlichkeiten vom Grill und aus unserer Cafeteria und mit einer Vielzahl k├╝hler und warmer Getr├Ąnke gesorgt.

Au├čerdem laden wir Sie am Pfingstmontag, dem 05. Juni, auf unsere beliebte Dampfzugfahrt zum Kuchen- und Brunnenfest nach Schw├Ąbisch Hall in unserem historischem Plattformwagenzug, gezogen von der schon zu Planzeiten auf dieser Strecke zum Einsatz gekommenen 50 2988 der Dampflokfreunde Schwarzwald-Baar e.V. ein.

Um 10:20 Uhr beginnen wir unsere Reise am Heilbronner Hauptbahnhof und erreichen nach knapp einst├╝ndiger Fahrt ├╝ber die landschaftlich sch├Âne Hohenlohebahn und Zwischenhalten in ├ľhringen und Wackershofen den Bahnhof von Schw├Ąbisch Hall, von dem Sie nach kurzem Fu├čweg den Schw├Ąbisch Haller Marktplatz oder den am Kocher gelegenen Unterw├Âhrd erreichen, die beiden Hauptveranstaltungspl├Ątze des Salzsiederfestes.
Alternativ zum Besuch des Salzsiederfestes bieten wir Ihnen auch die M├Âglichkeit das Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen mit rund 70 liebevoll eingerichteten historischen Geb├Ąuden aus der Zeit vom 16. bis ins 20. Jahrhundert zu besichtigen, wo an diesem Pfingstmontag zudem der M├╝hlentag mit Vorf├╝hrungen und Erl├Ąuterungen in der 1687 erbauten M├╝hle Laun stattfindet.

Quelle: S├╝ddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich ├╝ber eine kleine Unterst├╝tzung von 5,00 ÔéČ oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen