Artikelformat

Trend der Oldtimer-Szene zu Adhoc-Ausfahrten

Werbung

Vor dem Beginn der Oldtimer-Saison kann anhand der Meldungen zum Veranstaltungskalender festgestellt werden, dass der Boom an Oldtimer-Treffen, Oldtimer-Rallyes und Touristischer Ausfahrten ungebrochen ist. Das sind gute Nachrichten f├╝r die Lebendigkeit der Oldtimer-Szene.

Eintragungen im Veranstaltungskalender

├ťberwiegend stammen die Meldungen von Organisatoren mit kommerziellen Interessen, denn Vereine, Interessengemeinschaften, Clubs und Freundeskreise sind nicht noch nicht so zahlreich im Veranstaltungskalender vertreten.

Beim Studium der mir zugeschickten und zug├Ąnglichen Club-Magazine stelle ich immer wieder fest, dass Vereine, Interessengemeinschaften und Clubs recht interessante Veranstaltungen organisieren, die aber au├čerhalb der Bezieher der Mitglieder-Zeitschriften praktisch nicht bekannt sind. Das ist eigentlich schade, denn die Organisatoren machen sich viel Arbeit bei der Ausarbeitung der Vereins-Touren.

Freundeskreis Picknick

Freundeskreis Picknick

Ausfahrten von Freundeskreisen

Eine weitere Spezies von Veranstaltungen kommt auch in den Veranstaltungsmeldungen zu kurz. Ausfahrten von Freundeskreisen oder sogenannten Oldtimer-Stammtischen. Viele dieser zwanglosen Zusammenk├╝nfte sind nicht an eine Fahrzeugmarke gebunden und daher meist ├Ąu├čerst vielf├Ąltig in Bezug auf Fahrzeuge und Interessen zusammen gesetzt.

Was ist das denn eine Ausfahrt eines Freundeskreises? Ganz einfach, je nach Trend der Wetterlage werden Bekannte eines Freundeskreises mit einem historischen Fahrzeug ├╝ber eine e-Mail-Gruppe oder Whatsapp-Gruppe gezielt kurzfristig angeschrieben. Genannt wird in der Einladung der Treffpunkt und das Ziel f├╝r eine gemeinsame Adhoc-Ausfahrt, die vielleicht maximal zwei Stunden vom Start bis zum Ziel ├╝ber abgelegene Stra├čen dauern k├Ânnte. Jeder f├Ąhrt auf eigenes Risiko. Das sind Entfernungen und Fahrzeiten, die auch f├╝r j├╝ngere Menschen der Generation „Smartphone“ noch vertr├Ąglich sind. Ob eine Adhoc-Ausfahrt nur am Samstag / Sonntag oder auch in der Woche stattfinden sollte, muss jeder Freundeskreis, je nach Zusammensetzung, selbst entscheiden.

Eine Person des Freundeskreises ├╝bernimmt die Planung der Adhoc-Ausfahrt mit Strecke und Ziel. Unterlagen, die am Start den Adhoc-Teilnehmern ausgegeben werden, d├╝rfen eine DIN A4 Seite nicht ├╝berschreiten. Als Hilfe ist Navigationssoftware erlaubt, denn auch wenn man sich auf den Nebenstra├čen verf├Ąhrt, ist das Ziel mittels Navi gut zu finden.

Ziel einer Adhoc-Ausfahrt

Reizvolle Ziele gibt es in jeder Gegend der Leserschaft dieser Webseite. Doch das Ziel sollte ein Landgasthof, M├╝hle, Gastst├Ątte oder Kaffee sein mit gutb├╝rgerlicher K├╝che und leckeren Kuchensorten. Vielleicht sollte der Besuch einer Sehensw├╝rdigkeit mit eingeplant werden.

Nicht zu vergessen, es m├╝ssen am Ziel gen├╝gend Parkpl├Ątze f├╝r die Teilnehmer vorhanden und idealer Weise ein Gartenwirtschaft angeschlossen sein. Klar ist, dass der Freundeskreis nat├╝rlich nur bei trockenem Wetter eine Adhoc-Ausfahrt plant. Heutige Wetterberichte sind f├╝r vier Tage im Voraus relativ gut in der Vorhersage des Trends.

Frage an unsere Leser

Wer kennt Sehensw├╝rdigkeiten mit Landgasthof, M├╝hle, Gastst├Ątte, die den genannten Anforderungen gerecht werden und es w├╝rdig sind in das Verzeichnis der Gastronomie f├╝r Touren und Reisen aufgenommen zu werden?

Meldungen zum Verzeichnis geeigneter und gastfreundlicher Lokalit├Ąten bitte ├╝ber das Formular Eintrag in Gastronomie-Verzeichnis eintragen. Auch der Hinweis auf Webseiten mit geeigneten Zielen f├╝r eine Adhoc-Ausfahrt per Kontakt ist hilfreich.

Schon jetzt m├Âchte sich die Redaktion im Namen der Leser f├╝r geeignete Eintr├Ąge bedanken.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich ├╝ber eine kleine Unterst├╝tzung von 5,00 ÔéČ oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen