MG Drivers Magazin

Werbung

MG Drivers Magazin
MG Drivers Magazin
© Fotoquelle und Bildrechte: MG Drivers Club Deutschland e.V.
Vorkriegs- und Nachkriegs-Fahrzeuge von MG sind bei Freunden Britischer Automobile sehr begehrt. So ist es nicht verwunderlich, dass es mindestens zwei Clubs in Deutschland gibt, die sich intensiv um den Erhalt dieser noch bezahlbaren Limousinen, Coupés, Roadster und Cabrios kümmern.

Zu einem ordentlichen und an Mitgliedern starken Club, ca. 1000, gehört natürlich ein Magazin im Format DIN A4. Es erscheint zweimal im Jahr mit einem Umfang von 75 Seiten auf sehr gutem Papier und festem Einband farbig gedruckt. Nicht Mitglieder können das Magazin auch beim Verein käuflich für 3,50 € Schutzgebühr erwerben.

In dieser Ausgabe vom Frühjahr / Sommer 2016 liegt das Schwergewicht der Berichterstattung auf der Geschichte des M.G.B. G.T. (MGB GT). Ausführlich wird die spannende Entstehungsgeschichte des wunderbaren Coupés, mit damals fortschrittlicher Heckklappe, geschildert. Ergänzt wird der Bericht um eine sehr ausführliche Kaufberatung.

Weiter geht es mit einem Reisebericht zum Circuit des Remparts in Frankreich, vom Beaulieu Autojumble, Channel Islands, LeJog in Großbritannien, friesische Insel auf Ameland und über die MG Classic Car.

Natürlich kommt die Technik in dem Magazin auch ausführlich zu Wort. Seziert wird in Fotos und Beschreibung der MG Rover K-Serien-Motor und Hilfen gegeben, Probleme zu beseitigen.

Übrigens in den meisten Beiträgen mit sehr gut lesbarer Schrift werden großformatige Fotos abgedruckt, was der Optik dient und zur näheren Beschäftigung mit dem MG reizt.

Sehr wohltuend fällt auch in diesem Magazin auf, dass wenig über Interna des Vereins berichtet wird, denn die Fahrzeuge der Marke MG stehen im Vordergrund. Eine umfangreiche Liste der aktiven Stammtische in der Nähe rundet das Heft ab.

Weitere Infos finden sich auf der Webseite des MG Drivers Club Deutschland e.V.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Edelweiß Bergpreis Roßfeld Berchtesgaden... Audi Tradition geht mit vier historischen Rennwagen beim „Internationalen Edelweiß Bergpreis Roßfeld Berchtesgaden“ an den Start. Wenn sich die vielen...
Budentour Ruhrgebiet Mitten in Essen, ganz in der Nähe des neuen und alten Firmensitzes „von Krupp“, in einer alten Fabrikhalle liegt der Start- und Zielpunkt der Old- un...
Oldtimer Sunday Morning – Treffen ... Ein in unseren Breiten noch wenig bekanntes Treffen für Oldtimerfahrer- und Fahrerinnen mit Autos und Motorräder aller Marken bis Baujahr 1987, ab 198...
Einblicke in das Wankel Journal Wankel Journal© Fotoquelle und Bildrechte: R080 Club Int. und Ro80 Club SchweizDer Wankel-Motor benannt nach seinem Erfinder Felix Wankel, ist vielen...
Jägermeister Racing Lange ist es her, dass der Besucher auf vielen Rennstrecken und bei Rallyes Rennwagen sah, die orange lackiert waren und den Schriftzug «Jägermeister»...
Maserati Ausstellung in Basel Seit seiner Eröffnung im Jahr 2008 sind im Pantheon Basel, Forum für Oldtimer, regelmässig Sonderausstellungen zu sehen. Sie haben sich im Lauf der Z...
Werbung

 

Gefallen die Beitraege?

 

Werbung