Techno Classica Essen 2016

Mit über 2.500 klassischen Automobilen im Angebot, 1.250 Ausstellern aus über 30 Nationen, mehr als 200 Klassik-Club-Ständen, rund 25 Autohersteller-Präsentationen und erwarteten 190.000 Besuchern setzt die 28. Techno-Classica Essen auch in diesem Jahr wieder Maßstäbe.

IFA Automobil auf der Techno Classica 2016
IFA Automobil auf der Techno Classica 2016 © Fotoquelle und Bildrechte: SIHA

Janina bewundert (?) den Prototypen des DKW F9 – ein Traum in rot. Obwohl noch vor dem 2. Weltkrieg entwickelt, kam der kompakte Flitzer erst Jahre später auf den Markt. Der Wert des Einzelstücks lässt sich nicht beziffern.

Alle Ausstellungsplätze in den nunmehr 21 Hallen der Messe Essen und auf den Freigeländen sind für die Techno-Classica Essen 2016 belegt.

Zum Lesen und Ansehen

Das 50. Osnabrücker Bergrennen Die Fans freuen sich schon jetzt auf das große Jubiläums-Bergrennen am ersten Augustwochenende am „Uphöfener Berg“ im Osnabrücker Land. Beim 50. Int. ...
Autos aus der Vorkriegszeit beim Goodwoo... Viele Bewohner auf der Insel haben ein anderes Verhältnis zur Geschichte des Landes und Technik. Was bei unseren Veranstaltungen in Deutschland immer ...
Welche BMW Modelle verkauften sich schle... Jeder Autohersteller hat im Verlauf seiner Geschichte Modelle, die nicht den erwarteten Verkaufserfolg hatten. Fangen wir in den 70er Jahren des letzt...
Rolls-Royce Silver Ghost in Essen Bei der diesjährigen Techno-Classica vom 6.-10.4.2016 in Essen präsentierte Rolls-Royce den Silver Ghost von 1923. Dieser Begriff Rolls-Royce Silver G...
Werbung