Artikelformat

Blaupunkt Autoradios sind Geschichte

Die Geschichte des Autoradios in Deutschland hat ein Ende gefunden. Jahrzehntelang war Blaupunkt die beherrschende Marke fĂĽr Autoradios. Grundig, Becker und Philips waren weitere bekannte Wettbewerber.

1952 kam das erste UKW-Autoradio aus Hildesheim von Blaupunkt auf den Markt. Im Jahr 1969 wurde das erste Stereo-Autoradio und im Jahr 1989 das erste serienreife Navigationsgerät vorgestellt. Nicht zu vergessen sind die Autoradios mit Compact Cassette (CC).

Autoradio Blaupunkt Frankfurt

Autoradio Blaupunkt Frankfurt

Wie viele andere Unternehmen der Unterhaltungselektronik vorher, musste im September 2015 der frĂĽhere MarktfĂĽhrer Insolvenz anmelden. Nun ist endgĂĽltig Schluss. Der Standort Hildesheim steht vor der endgĂĽltigen Abwicklung. Die letzten 33 Mitarbeiter erhalten ihre KĂĽndigungen.

Die Lizenz für das Blaupunkt-Einzelhandelsgeschäft in Europa wurde an einen Investor verkauft, der den Lagerbestand übernahm.

 

 

Danke sagen!
Das Klassiker- und Motormagazin verzichtet auf nervige Werbe-Banner und blinkende Anzeigen, um dem Leser ein möglichst ungestörtes Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug freut sich die Redaktion über 5,00 € Unterstützung oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen