Artikelformat

Zuschauerrekord bei den 6. Saarländischen ADAC Oldtimertagen

Die Hotelwiese des Linslerhofes in Überherrn war kaum wiederzuerkennen. Sie glich einem menschengesäumten Oldtimerparkplatz besonderen Ausmaßes.

Schon bei der Anfahrt mussten sich die Zuschauer in den sich stauenden Oldie-Tross einreihen, um noch einen Parkplatz auf den Wiesen vor dem Hotel zu ergattern. Ungestört davon absolvierten die Teilnehmer des ADAC Saarland Classic Cup an zwei Tagen rund 200 Kilometer durch Frankreich und im Warndt bei bestem Herbstwetter.

Saarländische ADAC Oldtimertage

Saarländische ADAC Oldtimertage © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Einen strahlenderen Saisonabschluss hätte es für den ADAC Saarland Classic Cup kaum geben können. Rund 75 Fahrzeuge nahmen an der Ausfahrt teil, über 1100 Oldtimer, darunter ca. zwei Dutzend Vorkriegsfahrzeuge und mindestens noch einmal so viele historische Rennautos, versammelten sich am Sonntag auf dem Linslerhof. „Wir sind begeistert von der Zuschauerkulisse und mussten am Nachmittag Zuschauer und auch Oldtimerbesitzer leider wieder nach Hause schicken, weil alle möglichen Park- und Ausstellungsflächen belegt waren“, zeigte sich Orga-Leiter Rainer Bastuck von den rund 12.000 gezählten Zuschauern
begeistert.

 

 

Danke sagen!
Das Klassiker- und Motormagazin verzichtet auf nervige Werbe-Banner und blinkende Anzeigen, um dem Leser ein möglichst ungestörtes Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug freut sich die Redaktion über 5,00 € Unterstützung oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen