BMW Treffen in Eisenach

Das 39. Internationales BMW Veteranen-Treffen mit dem rollenden BMW Museum gastiert 2015 in und um Eisenach vom 14. – 17. Mai 2015. Die größte Veranstaltung des BMW Veteranen-Clubs Deutschland e.V., das Jahrestreffen, findet in Thüringen als “BMW Klassik Hessen-Thüringen” statt.

Weltgeschichte und Kultur liegen in dieser Region mit einer einmaligen Natur auf engstem Raum dicht beieinander. Der Veranstalter knüpft an die Tradition der in Eisenach gebauten BMW Automobile und Motorräder an und präsentieren und bewegen in dieser schönen Stadt und Umgebung das “Rollende BMW Museum” mit Unterstützung des BMW Werkes Eisenach, des Autohauses BMW Langenhan und des Vereins Automobilbau-Museum-Eisenach e.V.. Schirmherrin des Jahrestreffens 2015 ist Frau Katja Wolf, Oberbürgermeisterin von Eisenach.

Bis heute sind 168 Nennungen aus neun Nationen CEZ, CHE, DEN, DEU, LUX, NLD, SWE, UKR und USA eingegangen:
– Automobile: 133
– Motorräder: 35
– Vorkrieg: 55, Nachkrieg: 113
– Gemeldete Teilnehmer: 319
– Anreise per Trailer: 32 und Wohnmobil: 6

BMW Treffen
BMW Treffen historischer Automobile und Motorräder © Fotoquelle und Bildrechte: Harald Klemann

Mehrere Ausfahrten finden statt. Der Start ist an beiden Tagen auf dem Heinrich-Ehrhardt-Platz in Eisenach, am Freitag um 13 Uhr und am Sonnabend um 9.15 Uhr:

Freitag: “Thüringer Wald”, ca. 75 km über landschaftlich sehr attraktive Strecken.

Sonnabend: „Hessen-Thüringen“ über sehr kurvenreiche reizvolle Straßen und Sträßchen vormittags 90 km, nachmittags 90 km, optional verkürzte Alternativ-Route über 135 km.

Sonnabend: Besonders begrüßen wir alle Gäste mit BMW Automobilen und Motorrädern oder artverwandter Marke mit Kfz.-Zulassungen der Kreise mit den Autokennzeichen EA, ESA und WAK zur Teilnahme an der Ausfahrt.

Der aktuelle Hybrid-Sportwagen BMW i8 und der vollelektrische BMW i3 werden das Feld der klassischen Fahrzeuge auf allen Strecken als Vorauswagen anführen und damit die Fahrzeugpalette innovativ ergänzen.

Die historischen Fahrzeuge können am AWE Gebäude, dem heutigen Museum, am Freitag von 9 – 13 Uhr und am Sonnabend am Ziel bei BMW Langenhan, Eisenach, Rennbahn ab 15 Uhr besichtigt werden. Am Sonnabend Mittag können die historischen Automobile und Motorräder auch in Mühlhausen von 11.30 bis 14.30 Uhr am Schwanenteich besichtigt werden.

Das Programm und Informationen für Teilnehmer und Besucher finden Sie unter:
http://www.jahrestreffen.bmw-veteranenclub.de

Über den BMW Veteranen Club Deutschland e.V.

Der BMW Veteranen-Club Deutschland e.V. besteht seit 1976 und fühlt sich allen klassischen BMW Motorrädern und Automobilen verbunden.

Der BMW Veteranen-Club ist einer der größten Markenclubs. Mehr mehr als 1300 Mitglieder weltweit sind der Beweis für ein attraktives Clubgeschehen und überzeugende Clubarbeit. Unserer Philosophie entsprechen traditionell jene Maßnahmen, die notwendig sind, um BMW Automobile und BMW Motorräder von “gestern” als Dokumente der Technik und der Zeitgeschichte zu bewahren und für ihren ursprünglichen Zweck als Verkehrsmittel benutzbar zu erhalten. Dieser Aufgabe widmet sich der BMW Veteranen-Club Deutschland e.V. seit seiner Gründung.

Zum Lesen und Ansehen

Automuseum Dr. Carl Benz 2014 – Ma... Nach einer kurzen Winterpause von vier Wochen, öffnet das Automuseum Dr. Carl Benz am 18.01.2014 wieder seine Tore. Natürlich gibt es auch einige N...
ADAC Pannenhilfe‎ Sehr viele Menschen kennen den ADAC seit Jahren vom Notruf, als Pannenhelfer und Strassen-Hilfsdienst. Ob es nun kleine Reparaturen vor Ort sind oder ...
Specials – Einzigartige unter den ... Das Pantheon Basel, Forum für Oldtimer, präsentiert in seiner 17. Sonderausstellung vom 18. Oktober 2015 bis 10. April 2016 rund dreissig Specials. ...
Historic Grand Prix Zandvoort BMW und Motorsport – das gehört einfach zusammen. Ein gutes Beispiel hierfür ist die BMW 02 Baureihe, die 1966 auf den Markt gebracht wurde. Dieses be...
Werbung