Artikelformat

Tipp: Der halbwegs sichere Weg zum Klassiker

Werbung

Geblendet von den in letzter Zeit immer öfter sechsstelligen Verkaufspreisen bei Autoauktionen in Frankreich, Großbritannien und USA sollte der Oldtimer-Begeisterte nicht verzagen, denn es gibt unterhalb dieser hohen Preise eine große Anzahl Angebote auf dem Markt. Für jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein, denn der Markt regelt die Preise.

Wer länger den Oldtimer-Markt beobachtet, kann feststellen, dass viele Oldtimer aus den verschiedensten Gründen lange in den Anzeigen angeboten werden. Meist stimmt die Qualität des Fahrzeugs nicht mit dem geforderten Preis des Verkäufers überein.

Triumph TR6

Triumph TR6

Doch vor der Suche sollte jeder seine Ideen und geplanten Vorhaben mindestens anhand dreier Fragen prüfen. Was möchte ich zukünftig mit einem alten Fahrzeug, egal ob mit zwei, drei oder vier Rädern anfangen:

Restaurieren und Schrauben

Die Suche nach einem vollständigen Restaurationsobjekt ist sinnvoll und das benötigte Geld für anfallende Arbeiten kann zeitlich gestreckt werden. Größere Ausgaben stehen an mit technischen Revisionen für notwendige technische Dienstleister, Lackierung und Polsterung. Auf jeden Fall wird es immer teurer als geplant …

Reparieren und Fahrzeug fahren

Wer ein Fahrzeug mit Wartungsstau erworben hat, der muss erst einmal Zeit und Geld investieren, um in den Genuss von Ausfahrten zu kommen. Bei dieser Vorgehensweise muss auch genügend freies Geld und Zeit zur Verfügung stehen. Aus Erfahrung wird es bei diesem Vorgehen in der Regel auch teurer als gedacht. Eigentlich war ja nur geplant, den Motorraum wieder schön und rostfrei zu machen, aber da war noch etwas mehr… Auch hier muss Geld in der Hinterhand vorhanden sein, denn sonst ist der Spaß vorbei.

Klassisches Fahrzeug fahren

Wer nach langer und gründlicher Suche sein Wunschfahrzeug in wirklich gutem Zustand gefunden hat, der kann Genießen. Bei einem durch reparierten klassischen Fahrzeug ohne Wartungsstau sind neben der Anschaffung erst einmal an die jährlich laufenden Kosten wie Garage, Steuer, Versicherung und Wartung zu denken. Richtig gute Fahrzeuge werden selten angeboten …

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen