Artikelformat

6. Schloss Bensberg Classics 2014

Werbung

Vom 18. bis 20. Juli 2014 findet die 6. Schloss Bensberg Classics statt. Prominenz aus Kultur und Gesellschaft sowie zahlreiche automobile Kostbarkeiten geben sich vor der noblen Kulisse des Althoff Grandhotel Schloss Bensberg ein Stelldichein. Erneut wird die hochkarätige Veranstaltung vom Volkswagen Konzern unterstützt.

Die Nennlisten fĂĽr den Concours d’ElĂ©gance und die Rallye Historique sind geschlossen, der Event-Katalog ist gedruckt – einmal mehr ist klar, dass am kommenden Wochenende ein exquisites Teilnehmerfeld in Bensberg erwartet werden darf. Genau 42 Raritäten in acht Sonder-Wertungsklassen sind beim sonntäglichen Concours d’ElĂ©gance zu bestaunen. Besondere Ăśberraschungen versprechen dabei die Aerodynamik- und die Kunststoff-Klasse, in denen Preziosen wie ein aus der MĂĽnchner Pinakothek zugesteuerter Tatra 87 und ein Studebaker Avanti zu sehen sind. Dazu stellen sich in Sonderausstellungen sieben legendäre Rallyeautos aus dem Hause Volkswagen sowie sieben ĂĽberaus erfolgreiche Le Mans-Teilnehmerfahrzeuge einschlieĂźlich des Siegers von 2014 dem Publikum.

Schloss Bensberg 2014

Schloss Bensberg 2014 © Fotoquelle und Bildrechte: Volkswagen AG

Rund 100 feine Automobile werden am Samstag zwischen 10.30 und 16.30 Uhr die Rallye Historique Historique absolvieren – die sorgsam ausgetĂĽftelte 190-Kilometer-Route fĂĽhrt kreuz und quer durchs Bergische Land und wird ab 14 Uhr in HĂĽckeswagen fĂĽr Stimmung sorgen. Zu den prominenten Startern gehören Jacky Ickx, Fritz Karl, Herbert Knaup, Hardy KrĂĽger jun., Ingo Naujoks, Elena Uhlig und Sophie Wepper. Wer zusammen mit Rennfahrerlegende Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck diese GleichmäßigkeitsprĂĽfung in einem 1951er Brezel-Käfer absolvieren will, muss sich lediglich an einer Auktion beteiligen: Die exklusive Ausfahrt wird zugunsten der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ versteigert – alle Details dazu unter www.unitedcharity.de/Home/Hilfsprojekte/RTL-Wir-helfen-Kindern/ Schloss-Bensberg-Classics.

Der Concours d’ElĂ©gance im Hof des Grandhotels am Sonntag, den 20. Juli 2014 von 9 bis 16 Uhr, ist dann erneut Höhepunkt des Events. FĂĽr die Bewertung der noblen Fahrzeuge zeichnet eine hochkarätig besetzte Jury unter dem Vorsitz von Dr.-Ing. Franz-Josef Paefgen, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Bentley Motors und Präsident der Bugatti Automobiles S.A.S., verantwortlich. Die am Vortag eingesetzten Rallyeautos stehen dann hinter dem Schloss. Selbstverständlich ist fĂĽr die kulinarische Betreuung der Zuschauer gesorgt – und spezialisierte Markt-Stände laden zum Stöbern und Kauf von Automobilia sowie anderen SammlerstĂĽcken ein. Den Bogen zur Gegenwart schlieĂźen aktuelle Klassiker ab Werk vor der Auffahrt zum Schloss, die von den Volkswagen Konzernmarken bereitgestellt werden.
Weitere Informationen zur 6. Schloss Bensberg Classics gibt es auf www.schlossbensberg.com.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen