Oldtimer, Design-Ikonen & ein Blütenmeer im Schlosspark

Werbung

Ein opulent blühender Garten, eine filmreife Schlosskulisse und die schönsten Oldtimer aus allen Jahren des Automobilbaus, das sind die Zutaten für ein glanzvolles Wochenende bei „Retro Classics meets Barock“ vom 20.-22.Juni 2014. In diesem Sommer wird die Veranstaltung, die jedes Jahr rund 30.000 Besucher anzieht, bereits zum elften Mal durchgeführt. Als Sonderfelder werden in diesem Jahr „125 Jahre Peugeot Motorfahrzeuge“, „Jaguar XK 140“ und als Neuheit „Klassische Zweiräder“ gezeigt.

Für diesen Event öffnen große Sammler ihre Garagen und bringen ihre automobilen Schätze in den Park des Residenzschlosses, das rund 20 Autominuten von der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart entfernt liegt. Luxuriöse Oldtimer, die beliebten „Brot und Butter-Autos“ aus der Nachkriegszeit, beeindruckende Vorkriegswagen und Design-Ikonen glänzen nebeneinander um die Wette und um die Auszeichnungen im automobilen Schönheitswettbewerb „Concours d’Élegance“ in verschiedenen Klassen. Eine Fachjury unter der Aufsicht der FIVA (Fédération Internationale des Véhicules Anciens), der Welt-Oldtimer-Organisation, beurteilt die Fahrzeuge und vergibt als Höhepunkt den „Großen Preis von Deutschland Automobile Tradition“.

Schloss Ludwigsburg 2006 Siegerwagen
Schloss Ludwigsburg drei Peugeot Gewinnerfahrzeuge aus 2006 © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Erstmals wird es 2014 auch ein eigenes Sonderfeld für historische Zweiräder bis Baujahr 1984 geben. Große Namen wie BMW, Harley, Guzzi, oder Piaggo, vom Riemen getriebenen antiken Zweirad bis zum historischen Rennmotorrad oder auch viel geliebte Roller aus Bella Italia werden dabei sein.

Der heutige Präsident des Verbandes der Automobilindustrie VDA wird für sein besonderes Engagement für Oldtimer und Youngtimer geehrt. Unter Matthias Wissmann als Verkehrsminister, war das H-Kennzeichen am 27. Juli 1997 eingeführt.

Schloss Ludwigsburg Siegerwagen 2013
Schloss Ludwigsburg Fahrzeug welches 2013 die Auszeichnung “Best of Show” gewann
© Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

„Retro Classics meets Barock“ ist eine Veranstaltung für die ganze Familie. Neben der Präsentation der hochwertigen Oldtimer gibt es eine ganze Reihe Aussteller im Bereich Lifestyle, für das leibliche Wohl und die musikalische Unterhaltung ist gesorgt und im nahen Märchengarten amüsieren sich die kleinen Besucher.

Weitere Informationen: www.retro-classics-meets-barock.de

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Oldtimer Meeting Baden-Baden Das Oldtimer Meeting in Baden-Baden im Kurpark steht dieses Jahr, wie auch andere Veranstaltungen unter dem Motto: 125 jährige Geschichte von Mercedes...
Retro Classics meets Barock 2016 Die Veranstaltung Retro Classics meets Barock 2016® ist umgezogen. Nunmehr residiert die bekannte Veranstaltung in dem Schlosshof des Residenzschlosse...
10. AvD-Classic-Gala Schwetzingen 2014 Classic-Gala Schwetzingen Logo© Fotoquelle und Bildrechte: VeranstalterInt. Concours d‘Elegance Schwetzingen und seine Geschichte Der traditionsreic...
Classic Days Schloss Dyck 2016 Die Classic Days Schloss Dyck 2016 in Jüchen vor den Toren von Düsseldorf werden oft als das „deutsche Goodwood“ bezeichnet. Im Park rund um Schloss D...
Coppa Classic Days in Belgien Die Coppa-Classic in Belgien hat bereits eine langjährige Tradition. Ursprünglich war es eine eintägige Veranstaltung am alten Standort in Oostmalle i...
Oldtimer-Meeting Baden-Baden 2017 Programm des Internationalem Oldtimer-Meetings Baden-Baden 2017 Es ist wieder soweit: Die 41. Auflage des Oldtimer-Meetings Baden-Baden nimmt Sie mit...
Werbung

 

Gefallen die Beitraege?

 

Werbung