Jaguar bei der Mille Miglia 2014

Werbung

Bei der Mille Miglia vom 15.-18.5.2014 bringt die historische Rennabteilung Jaguar Heritage Racing zehn Fahrzeuge der 1950er-Jahre an den Start.

Neben den sechs Jaguar XK ragen drei Exemplare des 260 PS starken C-Type und ein über 370 PS starker „Long Nose“-D-Type für die Besatzung Martin Brundle und Bruno Senna heraus. Zu den Fahrern gehören außerdem Le-Mans-Sieger Andy Wallace, Jaguar-Cheftester Mike Cross und bekannte Persönlichkeiten aus der Film-, Musik- und Unterhaltungsbranche.

Jaguar Heritage Teilnehmer an der Mille-Miglia
Jaguar Heritage Teilnehmer an der Mille-Miglia © Fotoquelle und Bildrechte: Auto-Medienportal.Net/ Jaguar

In Anlehnung an den historischen Kurs beginnt die über 1.700 Kilometer lange Rundfahrt im norditalienischen Brescia. Von dort geht es – immer den berühmten „roten Pfeilen“ folgend – bis zum Wendepunkt Rom und von dort zurück zum Ausgangspunkt. So sitzen die Teams zum Beispiel auf der 710 Kilometer langen zweiten Etappe von Thermae nach Rom über 15 Stunden lang in ihren historischen Autos.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

21. Rallye Monte-Carlo Historique Am Freitag, 02. Februar 2018 erfolgt ab 14 Uhr der Start über die Rampe auf dem Bad Homburger Kurhausvorplatz. Im Minutentakt findet zuerst die Durch...
Targa Florio wird 100 – Geschichte Targa-Florio Lancia-Fulvia © Fotoquelle und Bildrechte: AvDDie Targa Florio war ein Langstreckenrennen auf den öffentlichen Bergstraßen Siziliens. In...
Autodesign gestern und heute Aus meiner Sicht ist es erschreckend, was Autodesigner in den letzten Jahren abgeliefert haben. Groß, bullig, schwer, wenig auf den Nutzer zugeschnitt...
Oldtimer im Schlossgarten Seit Juli 2001 haben ausgesuchte klassische Fahrzeuge auf zwei, drei und vier Rädern in Deutschland Anfang September ihr festes zu Hause, der Schlossp...
Werbung

 

Werbung