Artikelformat

Jubiläum 30 Jahre Fiat Uno

Werbung

Der Fiat Uno wurde 1983 vorgestellt. Der Name war eine Erinnerung an den den Tipo Uno aus dem Jahr 1910. Erstreckend finde ich, wie schnell die Zeit vergeht und das merke ich an Fahrzeugen, die ich eigentlich noch gar nicht als alt empfinde.

Der Fiat Uno war für den Hersteller ein sehr erfolgreiches Pkw-Modell. Weltweit wurden etwa 8,8 Millionen Fahrzeuge gebaut. Übrigens rangiert die gesamte Baureihe in der Hitliste der meist gebauten Autos aller Zeiten unter den ersten 10 Plätzen. Der Fiat Uno war ab Mitte der 80er Jahre auch im Genex-Katalog angeboten worden. Damit konnte die Westverwandtschaft ihrer DDR-Verwandtschaft eine kleine Freude mit einem neuen Auto machen und das ganz ohne Wartezeit!

Fiat Uno ist 30 Jahre alt

Fiat Uno ist 30 Jahre alt Foto: Auto-Medienportal.Net/ Fiat

Fiat investierte etwa 1,3 Milliarden D-Mark in die Entwicklung und Produktion der Werke Mirafiori und Rivalta in Italien. Der Fiat Uno war eines der ersten Fahrzeuge weltweit, das mit hohem Anteil maschinell gefertigt wurde. Das Verschweißen der 172 Einzelteile der Karosserie Karosserie tätigten etwa 200 Roboter. Auch in der Lackiererei wurden 20 Roboter eingesetzt. Das war vor 30 Jahren ein Meilenstein in der Automobilfertigung!

Der Uno war zeitweise das meist verkaufte Fahrzeug seiner Klasse in Europa. Die Produktion des Fiat Uno wurde in den italienischen Werken 1995 eingestellt.

Von den gebauten Fiat Uno sind nur sehr wenige erhalten, da es „Verbrauchsautos“ waren, die sehr schnell rosteten und bisher keinen großen Sammlerwert hatten.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen