Artikelformat

Jaguar bei der Mille Miglia

Werbung

Die Mille Miglia soll das schönste Rennen der Welt sein. Deshalb ist auch Jaguar dabei und bringt vom 16. – 19.5.2013 je drei XK 120 und C-Type auf die StraĂźen in Italien. Gesteuert werden sie von Rennfahrern, Spitzensportlern und Größen der Mode– und Filmbranche auf ihrer Fahrt von Brescia nach Rom und zurĂĽck.

Jaguar XK, C-Type, F-Type

Jaguar setzt bei der Millie Miglia mit je drei XK 120 (rechts) und C-Type (links), Fotoquelle und Bildrechte: Auto-Medienportal.Net/ Jaguar

Die bis 1957 als öffentliches Straßenrennen ausgetragene Mille Miglia ist seit 1977 als Gleichmäßigkeitsfahrt ausgeschrieben und ist alljährlicher Höhepunkt des Classic-Car-Rennkalenders. Die Ausgabe von 1952 sah das Debüt des ersten Rennwagens mit Scheibenbremse vor. Fahrer war Stirling Moss Beifahrer Jaguars damaligem Cheftester, der heute 92-jährige Norman Dewis im C-Type.

Quelle: ampnet

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen