Artikelformat

ADAC Opel Classic Rallye 2013

Werbung

Insgesamt 148 historische Fahrzeuge starteten zur 19. ADAC Opel Classic Rallye am 10. und 11. Mai 2013. Dabei waren 22 historische Opel der unterschiedlichsten Baureihen.

An Christi Himmelfahrt, 9. Mai 2013, hatten die Zuschauer in der Zeit von 10 bis 16 Uhr die Gelegenheit, die gepflegten Fahrzeuge, älter als 30 Jahre, vor dem Stadtschloss in Fulda bei der technischen Abnahme zu beobachten und mit den Fahrern und Beifahrern Benzingespräche zu führen.

Opel Rekord B ex Sepp Herberger

Opel Rekord B ex Sepp Herberger Foto: Auto-Medienportal.Net/ Opel

Die Etappen der Opel Classic Rallye, eine touristische Tour, führten am 10. Mai in die Rhön und am 11. Mai durch den Spessart. Das älteste Fahrzeug mit der Startnummer 1 war ein Opel 8/25 aus dem Jahr 1920 chauffiert vom Opel-Classic-Team. Die nostalgische Reise war rund 450 Kilometer lang und führte durch die drei Bundesländer Hessen Thüringen und Bayern.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen