Artikelformat

Fiat Multipla der erste Van

Werbung

Im deutschen Sprachgebrauch wird ein Van als ein Kraftfahrzeug mit fünf und mehr Sitzplätzen bezeichnet, das über einen variablen Innenraum, hinten über Einzelsitze verfügt und gegenüber einer Limousine über eine recht hohe Silhouette besitzt. Wenn ich mich richtig erinnere, ist der von Fiat und in Lizenz von anderen Herstellern produzierte Fiat Multipla der erste Van auf Basis des damaligen Fiat 600 gewesen.

Steyr Fiat Multipla Baujahr 1962

Das abgebildete Exemplar besitzt einen Fiat-Abarth Motor mit 767 cm³ und 27 PS und wurde 1962 bei Steyr-Fiat in Österreich gebaut. Eigentlich ist diese besondere Spezies eines Fiats heute völlig vergessen. Fiat war mal ganz groß in Kleinwagen und Stil gewesen, aber das ist sehr lange her.

Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ein Reisebüro in den Niederlanden in den 60er Jahren seine ankommenden Gäste mit einem Fiat Multipla zu den umliegenden Hotels gefahren hat. Es war ein tolles Erlebnis in dem „Frontlenker Fiat“ neben dem Fahrer zu sitzen und den Verkehr zu beobachten. Ich hatte damals das Gefühl in einem verkleinerten VW T1 Bus zu sitzen.

Das Konzept dieses einzigartigen Fahrzeugs war damals sehr modern, denn auf einer vorhandenen Plattform des Fiat 600, wurde mit einer anderen Karosserie ein Raumwunder auf dem gleichen Fahrgestell geschaffen. Heute nennt man so etwas Plattform-Strategie.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen