Oldtimer Zündspule

Bei Veranstaltungen mit Oldtimern hat man öfters die Möglichkeit unter die Motorhaube zu schauen. Das ist aus meiner Sicht genau so interessant wie Formen, Farben und Armaturen. Beim intensiven “Sightseeing” kann man wirklich aus heutiger Sicht antiquierte und gut gepflegte Technik entdecken.

Zündspule in einem Peugeot 203

Übrigens der Peugeot 203 wurde von 1948 bis 1960 gebaut als Berline (Limousine), Découvrable (Cabriolimousine), Cabriolet, Coupé, Familiale (Familienwagen), Commerciale(Lieferwagen), Fourgonnette (Kastenwagen), Plateau-cabine (Führerhaus und Rahmen), Fourgon (Kastenaufbau) und Camionnette (Kleinlastwagen).

Das Bild stammt von einem prächtig restaurierten Peugeot 203 Camionnette aus dem Elsass.

Zum Lesen und Ansehen

Ponton Karosserien der 50er Jahre –... In den 50er Jahren war die sogenannte Ponton Karosserie für die Gestaltung der Karosserien damals die aktuelle Moderichtung. Was zeichnet diese spezie...
Wer kann das H-Kennzeichen 2017 beantrag... Im Jahr 2017 können überlebende Yountimer (modern classic) mit Erstzulassung im Jahr 1987 das H-Kennzeichen nach erfolgter Prüfung bei der Zulassungss...
Peugeot präsentiert Coupés in Essen Auch in diesem Jahr präsentiert sich Peugeot mit dem Motto „Die sportlichen Coupés von Peugeot“ während der Techno Classica in Essen vom 26. bis 30. M...
ASC Winter Rallye Schotten 2011 Sommer Rallyes gibt es inzwischen fast im Übermaß, aber Winterrallyes sind doch für die Freunde klassischer Fahrzeuge noch rar. Vom 18.-20.02.2011 lud...
Werbung