Unfall bei Gleichmäßigkeitsprüfung

Werbung
Auto Ersatz- und Verschleißteile Links zu Auto Ersatz- und Verschleißteilen: www.amazon.de

Nach einem Urteil des Landgerichts München II, Aktenzeichen 10 0 1955/11, sind Gleichmäßigkeitsprüfungen keine Autorennen (Bestzeitprüfungen) im Sinne der oft in den Versicherungspolicen aufgeführten “Rennklauseln”.

Wenn bei der Teilnahme an einer Gleichmäßigkeitsprüfung ein Unfall eintritt, muss die Versicherung des Verursachers den Schaden zahlen.

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de

Zum Lesen und Ansehen

Oldtimer ist keine Betriebsausgabe Ein Jaguar E-Type, Baujahr 1973 mit H-Kennzeichen, war der Gegenstand eines Verfahrens am Finanzgericht Baden-Württemberg (Finanzgericht-Aktenzeichen:...
Welche Konsequenzen hat ein klemmendes K... Wieder einmal hat der BGH, Aktenzeichen: VIII ZR 211/15 und Aktenzeichen: VIII ZR 240/15, zu Gunsten des Käufers im Fall eines klemmenden Kupplungsped...
Verkehrsverstöße im Ausland mit einem Kl... Als Autofahrer unterliegt man grundsätzlich dem Verkehrsrecht des Gastlandes. Die Missachtung von Tempolimits, Vorfahrtsgeboten oder ähnlichen Bestimm...
Oldtimerkennzeichen auch als Saisonkennz... Die Bedeutung eines H-Kennzeichens für Fahrzeuge, älter als 30 Jahren ist bekannt. H-Kennzeichen können nun auch als Saisonkennzeichen ausgeführt we...
Werbung
Kraftfahrzeugtechnik Vorschläge für Bücher zum Thema Kraftfahrzeugtechnik: www.amazon.de