Alfa Romeo Spider 2000 zu verkaufen

Werbung

Ein Alfa Romeo Spider 2000 mit der Erstzulassung vom 14.12.1981 steht zum Verkauf. Seit Dezember 2011 besitzt er ein H-Kennzeichen. die nächste TÜV/AU ist im Dezember 2013 fällig.

Alfa Romeo Spider 2000 zu verkaufen

Die Geschichte des Alfa Romeo Spiders 2000 ist leider nicht lückenlos nachvollziehbar. Der Wagen hatte wohl einen Frontschaden und war eine Zeit lang abgemeldet. Der Wagen ist dann fachgerecht restauriert und im April 1998 wieder zugelassen worden. Der alte Kfz-Brief ist noch vorhanden. Auf dem Brief ist nur vermerkt, dass der vorherige Brief eingezogen wurde. Von dem ursprünglichen Brief gibt es leider keine Kopie.

Alfa Romeo Spider 2000 zu verkaufen

Auf dem Brief sind 4 Vorbesitzer eingetragen. Von der Komplettrestauration des Alfa Spider 2000 gibt es keine Belege. Der Bekannte meines Bruders, von dem das Auto übernommen wurde, hat auch noch einige Reparaturen machen lassen, davon sind Belege vorhanden.

Alfa Romeo Spider 2000 zu verkaufen

Der Wagen ist seit Juni 2009 im Besitz des jetzigen Eigentümers. Der Wagen hatte damals nach Angaben des Vorbesitzer ungefähr 116.000 Kilometer gelaufen. Der Tacho hat 5 Stellen, so dass der Tacho damals ungefähr 16.000 Kilometer anzeigte. Heute zeigt der Tachometer 122.600 Kilometer an.

Alfa Romeo Spider 2000 zu verkaufen

Der Wagen hat keine optischen und technischen Mängel. Der Motor läuft sehr gut. Wenn man den Wagen länger abstellt, muss man allerdings die Batterie abklemmen, da möglicherweise ein Verbraucher die Batterie im Laufe der Zeit leert. Grund ist vermutlich ein „modernes“ Becker Mexico Radio, das vom Vorbesitzer mit entsprechenden Lautsprechern eingebaut wurden. Das ist eigentlich die einzige „Sünde“, die vom Originalzustand abweicht. Ferner hat der Vorbesitzer noch Sitzheizungen eingebaut. Eine Öltemperaturanzeige ist auch zusätzlich eingebaut worden, damit man sieht, wann der Motor wirklich warm gelaufen ist.

Ferner gibt es an Besonderheiten noch ein schönes Holzlenkrad und einen Holzschaltknauf sowie die Plexiglasabdeckungen vor den Frontscheinwerfern. Die Vordersitze sind vom Vorbesitzer mit Kunstleder neu bezogen worden. Außer den üblichen Wartungen habe wurden keine weiteren Reparaturarbeiten vorgenommen. Es wurden nur zwei neue Außenspiegel angebracht, da bei den alten die Gummidichtung poröse war. Bei der letzten Wartung ist der Luftfilter ersetzt worden, das Öl wurde gewechselt und die Bremsflüssigkeit. Ansonsten ist alles soweit in Ordnung.

Von der Dekra gibt es noch ein Kurzgutachten aus dem Jahr 2008. Der Zustand des Wagens wurde damals zwischen 2 und 3 angegeben.

Der Alfa Romeo Spider 2000 hat einen neuen Eigentümer gefunden.

 

Werbung
Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Werbung
Werbung