Artikelformat

Mille Miglia 2012 im Fiat Topolino

Werbung

Wer möchte einmal an der historischen Mille Miglia teilnehmen? Für manche geht so ein Wunsch mindestens einmal im Leben in Erfüllung. Voraussetzung ist ein historisches Fahrzeug, dass für die Mille Miglia zugelassen ist, ein Sponsor und mit An- und Abreise sechs Tage Zeit.

Reinhard Schade mit-Fiat Topolino Mille-Miglia-2012, Foto: Lebenshilfe Gießen e.V.

Reinhard Schade, Chef der Oldtimerspendenaktion und sein Beifahrer haben die Startnummer 112 mit dem Fiat Topolino. Am Donnerstag Abend startet die erste Etappe in die Nacht. Der erste Wagen startet um 18.45 Uhr in Brescia Richtung Rom und die Startnummer 112 dann mindestens 112 Minuten später.

Fiat Topolino Motorraum, Foto: Lebenshilfe Gießen e.V.

Oldtimer-Veranstaltung.de berichtet in einem weiteren Beitrag von der Tour des kleinen Topolino (Mäuschen) durch Italien.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen