6. Riedlinger-Oldtimer-Treffen 29. Juli 2012

Werbung

Zu Lande und zur Luft
Für die Oldtimer-Szene ist das Riedlinger-Oldtimer-Treffen längst zu einem festen Begriff geworden. Denn einmal im Jahr – am 29. Juli 2012- wandelt sich der romantische Flugplatz an der Donau zu einem Eldorado für alle Liebhaber klassischer Fahrzeuge und historischer Flugzeuge. Mehr als 300 Oldtimer und etwa 50 Flugzeuge zogen im vergangen Jahr die Zuschauer in Strömen an. Damit gehört das Treffen zu den größten in Oberschwaben.

Impressionen vom Riedlinger Oldtimer Treffen auf dem dortigen Flugplatz

Deutscher-Automobil-Veteranen-Club Allgäu dabei
Jedes Jahr laden die Riedlinger Flieger einen Oldtimerclub als Club-Gast zum Treffen ein. Dieses Jahr bereicherte die Landesgruppe Allgäu des Deutschen-Automobil-Veteranen-Club (DAVC) das Treffen. Die unterschiedlichsten Fahrzeuge von der BMW Isetta, über VW Käfer bis zum Rolls-Royce sind in dem Club vereinigt. Wenn das Chrom in der Sonne glänzt wird jedem klar: Da steckt sichtbare Leidenschaft dahinter! Und genau deshalb passt der Club so gut zum Riedlinger-Oldtimer-Treffen.

Vielfalt und Gemütlichkeit
Fragt man Besucher nach der Einzigartigkeit des Treffens, so äußern sie regelmäßig zwei Schlagworte: Die Vielfalt und das Ambiente. In der Tat gibt es beim Riedlinger Treffen nicht nur Autos, sondern auch Schlepper, Unimog, LKW, Motorräder sowie ausgefallenes landwirtschaftliches Gerät aus Großvaters Zeiten zu bestaunen und eben auch historische Flugzeuge. In lockerer Atmosphäre am Donau-Flugplatz trifft sich ein Publikum, das seiner Freude an Technik aus der Vergangenheit frönt. Jeder, der einen Oldtimer besitzt, ist herzlich willkommen mit ihm vorbei zuschauen.Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und ein Startgeld wird nicht erhoben. Ein stetes An- und Abfahren und auch fliegen sorgt dafür, dass die historischen Gefährte auch gelegentlich in Aktion zu sehen sind.

Zum Geheimtipp hat sich die Anreise am Vorabend entwickelt: Mit einem gemütlichen Lagerfeuer und Bewirtung schafft die Fliegergruppe die passende Atmosphäre für ausgiebige „Benzingespräche“. Übernachtungsmöglichkeiten bieten die lokalen Hotels. Ebenso besteht auch die Möglichkeit direkt am Flugplatz zu campieren.

Informationen
6. Riedlinger Oldtimertreffen, Sonntag, 29. Juli 2012
Internet: www.fliegergruppe-riedlingen.de
e-Mail: oldtimer@fliegergruppe-riedlingen.de
Matthias Betz: Telefon +49 (0) 160 / 8 64 84 11
Anreise mit Navi: Brühlweg, 88499 Riedlingen

Zum Lesen und Ansehen

Kleinwagentreffen in Eschweiler Das erste reine Oldtimer-Kleinwagentreffen im Grenzland veranstaltet die Eschweiler Filmpost in Zusammenarbeit mit dem Automobil Club Eschweiler zum S...
Mit italienischer Eleganz in die Oldtime... Die Sonderschauen zum Thema „Wirtschaftswunder“ bescherten der Bremen Classic Motorshow, im Jahr 2014 einen großartigen Erfolg: 45.186 Besucher aus vi...
Veteranentreff Butzbach 2011 Auf dem Gelände des Segelfliegerplatzes am Waldhaus in Butzbach fand auch dieses Jahr wieder das Veteranentreffen statt. Ursprünglich war es eine Vera...
Motorrad, Bedeutung und Design Der international bekannte und einflussreiche Designer Hans A. Muth, geb. 1935, war in den 70ern Chef-Designer bei BMW für die Sparten Interieur und M...