Oldtimer in Deutschland sind ein enger Markt

Die Auswertung der Statistik des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) ergab für das Jahr 2010 in Deutschland lediglich 14.418 Pkw, die mit einem H-Kennzeichen verkauft bzw. an einen neuen Besitzer überschrieben wurden. Werden die Zahlen auf den Gesamtbestand von Oldtimern bezogen, wechselten sieben Prozent aller gemeldeten Pkw mit H-Kennzeichen den Besitzer. Ein Oldtimer mit H-Kennzeichen kostete bei einem Wechsel des Eigentümers im Schnitt 10.200 Euro.

Honda S800 Cabrio im Jahr 2011

Das sind lediglich 0,2 Prozent Anteil am gesamten Gebrauchtwagenmarkt! Der gesamte Pkw-Bestand in Deutschland betrug im Jahr 2010 etwa 42 Millionen Fahrzeuge und fast 6,5 Millionen Besitzumschreibungen von sogenannten “modern cars”.

Info: Verbandes der Automobilindustrie (VDA)

Zum Lesen und Ansehen

Die häufigsten Automodelle mit H-Kennzei... Wenn man als aufmerksamer Besucher Oldtimer-Veranstaltungen jeder Art, ob Treffen, Rallye oder Markt beobachtet, fallen subjektiv die hohe Anzahl Merc...
Historische Nutzfahrzeuge – Statis... Der Bestand an Nutzfahrzeugen mit H-Kennzeichen ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Am 1. Januar 2015 waren in Deutschland 24.067 histor...
Dieselmotoren sind bei Oldtimer-Freunden... Statistiker benötigen immer etwas länger, den erst jetzt erscheinen die Zahlen der zum 01. Januar 2017 zugelassenen 53.445 Oldtimer mit Dieselmotor. O...
Welche Automarken verbergen sich hinter ... Eine Auswertung des Bestands des aktuell zugelassenen Pkw-Bestandes in Deutschland ergab, daß 83,6 Prozent aller Pkw mit H-Kennzeichen bestehenden Mar...
Werbung