Pannenhilfe für Oldtimerbesitzer

Werbung

Trotz guter Pflege, Wartung und regelmäßiger Inspektionen kommt es leider zu Pannen bei Ausflügen mit dem Oldtimer oder Veteranen. Man will sicherlich am Straßenrand keine größeren Reparaturen durchführen, trotzdem ist ein Pannenset empfehlenswert.

Pannenset: Werkzeug für den Notfall

 

Neben bestimmten Verschleißteilen „Keine Oldtimer Tour ohne Ersatzteile“ sollte ein Grundsortiment an Werkzeugen im Kofferraum in einem Werkzeugkasten mitgeführt werden. Folgende Werkzeuge haben sich in der Vergangenheit bestens bewährt:

  1. Hammer
  2. Kombizange
  3. Quetschzange für Kabelverbinder
  4. Schraubendreher (Set mit verschiedenen breiten Klingen )
  5. Schraubenschlüssel (Set mit verschiedenen Maulweiten)
  6. Spitzzange
  7. Steckschlüsselsatz (Set mit verschiedenen Maulweiten)
  8. Wasserpumpenzange
  9. Zündkerzenschlüssel
  10. Einmalhandschuhe
  11. Feuchte Tücher zum Reinigen der Hände

In der Werkzeugkiste sollten auch Lappen vorhanden sein. Für alle Fälle, wenn die Notmaßnahmen vor Ort nicht helfen können, ist ein Abschleppseil mit Karabinerhaken zum Einklinken in die Abschleppöse sinnvoll.

Wenn ein Leser die Liste aus seiner Erfahrung ergänzen kann, würde ich mich über Ergänzungen freuen.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Was benötige ich für eine Orientierungsf... Wer noch nie an einer Orientierungsfahrt teilgenommen hat, vielleicht schon einen Kurs besucht hat, um alles Wissenswerte über Chinesen, Fischgräten, ...
Oldtimer vs. verbaute Kisten der Neuzeit Wird das neuzeitliche Fahrzeug mit Verbrennungsmotor zum Wegwerfprodukt mit großem Wertverlust, da die wirtschaftliche Nutzungsdauer durch den hohen A...
War der Oldtimer in einen Unfall verwick... Wenn man einen Oldtimer oder Youngtimer kauft, muss der Vorbesitzer einen Käufer darüber informieren, ob das Fahrzeug einen Unfall gehabt hat. Meist g...
Wohnmobile im Frühjahr vor der Saison Für viele Camper stellen die Osterferien den Start in die neue Saison dar. Vor der Urlaubsreise müssen die meisten Wohnwagen oder Reisemobile erst ein...
Werbung

 

Werbung