VW Käfer in der Farbe Clementine

Werbung
Auto Ersatz- und Verschleißteile Links zu Auto Ersatz- und Verschleißteilen: www.amazon.de

Auf der Retro Classics habe ich per Zufall einen Volkswagen Käfer Cabrio in der Farbe Clementine gesehen. Erinnerungen an die 70er Jahre wurden dabei wach.

Was war das damals für eine tolle Autofarbe für junge Leute gewesen. Wenn ich mich richtig erinnere, dann gab es in der Zeit eine Menge orange und braune Farbtöne in der Mode.

Damals fuhren konservative und ältere Menschen einen Käfer in hellgrauer, weißer oder beiger Farbe, aber niemals in der auffälligen und poppigen Farbe Clementine.

Volkswagen Käfer in der Farbe Clementine

 

Mir ist kein Käfer bekannt, der in der Farbe bis heute überlebt hat.

Auch beim Ro80 und BMW 02er gab es in meiner Erinnerung diese herrlichen Popfarben. Seit 20 Jahren sind diese freundlichen und verkehrssicheren Farben leider von den Farbpaletten der Autohersteller verschwunden.

Auch die damalige Deutsche Bundesbahn experimentierte bei ihren Triebfahrzeugen und Wagen mit Popfarben im Zeitraum von 1969 bis 1974.

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de

Zum Lesen und Ansehen

ASC Winter Rallye Schotten 2011 Sommer Rallyes gibt es inzwischen fast im Übermaß, aber Winterrallyes sind doch für die Freunde klassischer Fahrzeuge noch rar. Vom 18.-20.02.2011 lud...
Volkswagen Käfer mit Winker und Faltdach... Heute ist in der Oldtimer Szene der Volkswagen Käfer immer noch einer der beliebtesten Alltags-Oldtimer. Das ist eigentlich nicht verwunderlich, denn ...
VW Käfer Cabrio mit Klimaanlage Bei typischem November Wetter hat man Zeit in der Fotokiste und Vergangenheit zu wühlen. Die Negative stammen aus der Zeit, als Bilder auf Fotopapier ...
Das erste unfreiwillige Selfie vor 60 Ja... Das Selfie ist eine Fotografie in der Art eines Selbstporträts, was heute den meisten Menschen mit einem Smartphone bekannt ist. Doch blenden wir zurü...
Werbung
Kraftfahrzeugtechnik Vorschläge für Bücher zum Thema Kraftfahrzeugtechnik: www.amazon.de