VW Käfer in der Farbe Clementine

Auf der Retro Classics habe ich per Zufall einen Volkswagen Käfer Cabrio in der Farbe Clementine gesehen. Erinnerungen an die 70er Jahre wurden dabei wach.

Was war das damals für eine tolle Autofarbe für junge Leute gewesen. Wenn ich mich richtig erinnere, dann gab es in der Zeit eine Menge orange und braune Farbtöne in der Mode.

Damals fuhren konservative und ältere Menschen einen Käfer in hellgrauer, weißer oder beiger Farbe, aber niemals in der auffälligen und poppigen Farbe Clementine.

Volkswagen Käfer in der Farbe Clementine

 

Mir ist kein Käfer bekannt, der in der Farbe bis heute überlebt hat.

Auch beim Ro80 und BMW 02er gab es in meiner Erinnerung diese herrlichen Popfarben. Seit 20 Jahren sind diese freundlichen und verkehrssicheren Farben leider von den Farbpaletten der Autohersteller verschwunden.

Auch die damalige Deutsche Bundesbahn experimentierte bei ihren Triebfahrzeugen und Wagen mit Popfarben im Zeitraum von 1969 bis 1974.

Zum Lesen und Ansehen

Classicbid – Startveranstaltung mi... Um den Start der neuen Sparte Classicbid gebührend zu feiern lud die Auktion & Markt AG am Samstag, den 18. Oktober zur großen Eröffnungsveranstaltu...
Techno Classica Essen – Preisforde... Wieder einmal stand ein Besuch der Techno Classica 2017 auf dem Programm. Hatte die Messe Besonderes im Vergleich zu Bremen und Stuttgart in den letzt...
Oldtimertag in Herbstein am Vulkanradweg Bei Fahrradfahrern und Inlineskatern ist der Vulkanradweg auf der ehemaligen Bahntrasse von Stockheim - Ortenberg - Gedern - Grebenhain - Herbstein na...
Classic Cars Heckansichten Über die Form und Farbe von Karosserien lässt sich bekanntlich streiten. In den vergangenen Jahrzehnten haben einige Stilisten manche zeitlose Karosse...
Werbung