Fast 400.000 Oldtimer im Straßenverkehr

Werbung

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) und die Zeitschrift Oldtimer Markt haben ermittelt, dass zurzeit rund 176.624 Oldtimer mit rotem 07er-Kennzeichen fallweise unterwegs sind. VDA und Oldtimer Markt hatten in Kooperation im Mai 2010 eine Umfrage gestartet. Das rote 07er-Kennzeichen ist ja auch eine Art von Wechselkennzeichen für Fahrzeuge mit einem Alter über 30 Jahren.

Im mathematischen Durchschnitt werden pro 07er-Kennzeichen 3,148 Fahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr fallweise in Betrieb gesetzt. Ende Februar 2010 waren 56.107 rote 07er-Kennzeichen durch die Zulassungsbehörde vergeben. Daraus ergibt sich rechnerisch die Summe von rund 176.624 Oldtimern.

Mit H-Kennzeichen zugelassen sind laut KBA 209.954 Fahrzeuge.

Rechnerisch werden damit ca. 390.000 historische Fahrzeuge (vintage cars) unregelmäßig im Straßenverkehr bewegt.

Opel Kapitän aus dem Polizeioldtimer-Museum Marburg

Zum Lesen und Ansehen

Opel Rekord und Commodore am Bodensee Opel wird mit mehreren Modellen der Baureihen Rekord und Commodore an der Bodensee-Klassik teilnehmen, die am 1. Mai 2014 um 14 Uhr auf dem Platz der ...
Oldtimer im Schlossgarten Seit Juli 2001 haben ausgesuchte klassische Fahrzeuge auf zwei, drei und vier Rädern in Deutschland Anfang September ihr festes zu Hause, der Schlossp...
Kapitän auf Siegertreppe Bei der Paul Pietsch Classic waren 102 Old- und Youngtimer gemeldet und führte durch die schönsten Ecken des Schwarzwalds. Opel war mit drei Kapitäne...
Historische Tourenwagen Ein Tourenwagen war ein offenes Auto mit mindestens vier oder mehr Sitzplätzen. Es war ein populärer Karosserie-Stil bis Ende der 20er Jahre des zwanz...