Vom 3-PS Einkaufswagen bis zum königlichen Bugatti

Der kreisrunden Barockgarten des Schlosses Schwetzingen war am letzten Wochenende wieder die Arena für eine automobile Zeitreise. 160 ausgesuchte klassische Fahrzeuge unterschiedlichster Epochen in der Folge ihrer Baujahre waren im Park von Schloss Schwetzingen ausgestellt. Dabei waren ein mit Dampf betriebenes Auto, Elektroauto, Motorkutsche und Kleinwagen aus der Zeit des Wirtschaftswunders. Auch Staatskarossen und clevere Einzelentwicklungen waren zu sehen.

Norrsjoe Shopper
Norrsjoe Shopper © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Classic- Gala Schwetzingen 2019 zeigte für den für Familien freundlichen Eintrittspreis von nur 6 Euro wie sich das Automobil entwickelt hat und dass Design ein wichtiges Kriterium ist.

Mit dabei waren auch ein Bugatti 46 von 1932, der als „Petit Royale“ Königswagen berühmt wurde, aber auch die erste Schau aller Glas-Automobile vom Goggo-Roller über das Goggomobil bis zum 2600 GT des Jahres 1967. Das war eine unglaubliche Wirtschaftswundergeschichte der 50er und 60er Jahre. Der Jaguar E-Type-Bestattungswagen aus dem Film „Harold & Maude“ war zu sehen, wie der DeLorean aus dem Film „Zurück in die Zukunft“.

Classic-Gala-Schwetzingen 2019
Schloss-Park Schwetzingen
Bentley-SII-Saloon-1961
Bristol 400 Coupe 1949
Bristol 400 Coupe 1949
Bristol 400 Coupe 1949
Bristol 400 Coupe 1949
Bugatti Cabrio
Bugatti Nachbau
FIAT 508 Cabriolet Carozzeria-Balbo 1939
Schloss-Park Schwetzingen
FIAT 1100S Mille Miglia 1947
Glas Goggo Cabrio
Glas Automobile
Glas Kombi
Rally AB Grand Sport 1929
Rolls-Royce Landaulet Phantom 1928
Rolls-Royce Landaulet Phantom 1928
Schloss-Park Schwetzingen

Hinweis: Bei Berührung eines Fotos mit dem Mauszeiger (PC) oder Finger (Smartphone, Tablet) wird der automatische Wechsel zum nächsten Foto unterbrochen und die Beschreibung (Text) angezeigt.

Im Park präsentierten darüber hinaus ausgewählte Firmen Automobilia, stilgerechte Bekleidung, Literatur, Modellautos und Accessoires. Dazu gab es Live-Jazz mit den „Strangers“, Piano-Jazz live, die Schlossgastronomie verwöhnte Zuschauer auf der Terrasse und im Biergarten. Im Südflügel stellten namhafte Künstler ihre automobilbezogenen Werke aus. Im US-Car-Concours gab es mitten zwischen den Straßenkreuzern jeden Nachmittag eine Modenschau der 50er bis 70er Jahre.

Flanieren, genießen und in Ruhe Automobilgeschichte erleben, das waren die Classic- Gala Schwetzingen 2019.

Text: Johannes Hübner Fotos: Armin Bollmann

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de