Restauration BMW 1600-2 Cabrio von 1968

Von den BMW Cabrios der 02er Serie haben nicht viele bis heute überlebt, aber das hier beschriebene Exemplar BMW 1600-2 Cabrio von 1968 lebt weiter. Diese Cabrios wurden von Baur in Stuttgart für BMW entworfen und von Anfang 1968 bis Herbst 1971 dort gebaut. Um so erfreulicher ist es, von einer Restauration eines dieser Exemplare zu berichten. Ziel war es, so viel Substanz zu erhalten und die Originalität zu wahren wie nach mehr als 50 Jahren Betrieb möglich sind.

BMW 1602 Cabrio 1968
BMW 1602 Cabrio 1968

Dieser in den Fotos gezeigte BMW 1602 wurde als Teilesatz von BMW damals an das Karosseriewerk Baur in Stuttgart geliefert und dort zum Cabrio zusammengebaut. Der BMW mit der FIN 155xxxx wurde am 30.09.1968 produziert und am 17.10.1968 an den BMW Händler Menton in Reutlingen nach Auskunft vom BWM Historischer Informationsdienst ausgeliefert.

BMW 1602 Cabrio 1968
BMW 1602 Cabrio 1968

Warum die Erstzulassung laut Papiere erst am 01.08.1969 statt fand, ist heute nicht mehr nachvollziehbar. Der heutige Eigentümer ist erst der Dritte nach 50 Jahren! Das Automobil trägt auch noch die zeitgenössischen BMW Radkappen und Radzierringe der damaligen Zeit.

BMW 1602 Cabrio 1968
BMW 1602 Cabrio 1968

Im Jahr 2018 hatte der zweite Eigentümer keinen Spaß mehr an dem BMW 1600-2 Cabrio und verkaufte Ihn an einen Karosseriebaumeister in einem beklagenswerten Zustand. Er fuhr noch zugelassen bis in die Werkstatt des Karosseriebaumeisters. Für die Hauptuntersuchung mussten die Außen- und Innenschweller der Karosserie erneuert werden. Vor Jahren waren diverse Bodenbleche, wie damals üblich, in nicht korrekter Form eingeschweißt worden. Jetzt wurden diese Blechteile soweit erforderlich erneuert. Nach Behebung aller Karosseriearbeiten wurde das Auto in der originalen Farbe der Auslieferung lackiert. Der Innenraum war noch in schlechtem Zustand und einige Fehlteile mussten über eBay, Foren und Händler gesucht werden. Die Vordersitze und die spezielle Rückbank für 02er Cabrios wurden von einem Sattler fachgerecht neu gepolstert und mit veganem Leder bezogen. Der Dachbezug war vor einigen Jahren bereits erneuert worden. Montierte Zusatzarmaturen, die den Gesamteindruck störten wurden am Armaturenbrett demontiert. Auch wurde ein originales und heute rares Lenkrad der ersten Serie des BMW 1600-2 über das Internet gefunden und beschafft. Die Nachfertigung der Teppiche wurde im grauen Originalton und Passform im Bodenraum verlegt. Einige Fotos der Restauration werden in der nachfolgende Galerie gezeigt:

BMW-1600-2-Frontmaske
MW-1600-2-Uebernahme-nach-Karosseriearbeiten
BMW-1600-2-Werkstatt
BMW-1600-2-Vorderachsteil
BMW-1600-2-Federbein
BMW-1600-2-Vorderachse_1
BMW-1600-2-Vergaser-Handbuch
BMW-1600-2-Verdeck_1a
BMW-1600-2-Ventildeckel_1b
BMW-1600-2-Ventildeckel_1a
BMW-1600-2-Unterboden_1a
BMW-1600-2-Fahrertuer
BMW-1600-2-Türverkleidung
BMW-1600-2-Teppiche
BMW-1600-2-Teppichboden
BMW-1600-2-Sitzschienen
BMW-1600-2-Armaturen_1
BMW-1600-2-Innenraum_1d
BMW-1600-2-Armaturen_1a
BMW-1600-2-Armaturen-Aufarbeitung
BMW-1600-2-Tachometer
BMW-1600-2-Innenraum_1
BMW-1600-2-Innenraum_1c
BMW-1600-2-Innenraum_1e
BMW-1600-2-Innenraum_1a
BMW-1600-2-Innenspiegel_1
BMW-1600-2-Spaltmasse
BMW-1600-2-Sitzverkleidung
BMW-1600-2-alte-Sitze
BMW-1600-2-Sitzpolster
BMW-1600-2-Sitze-Sattler
BMW-1600-2-Sitz-Armaturen
BMW-1600-2-Scheibenwischer
BMW-1600-2-Rueckbank
BMW-1600-2-Radkappe
MW-1600-2-Vorderachse_1a
BMW-1600-2-Radiokonsole
BMW-1600-2-Motorraum_1a
BMW-1600-2-Motorraum_1
BMW-1600-2-Motorraum _1b
BMW-1600-2-M10-1600-2
BMW-1600-2-Lenkrad
BMW-1600-2-Konsole
BMW-1600-2-Kofferraum_1
BMW-1600-2-Kofferaum_1a
BMW-1600-2-Innenspiegel_1a
BMW-1600-2-Hinterachse
BMW-1600-2-Getriebe
BMW-1600-2-Frontscheibenrahmen
BMW-1600-2-Felge-ueberarbeitet
v
BMW-1600-2-Ersatzrad
BMW-1600-2-Betriebsanleitung_1
BMW-1600-2-Antenne

Hinweis: Bei Berührung eines Fotos mit dem Mauszeiger (PC) oder Finger (Smartphone, Tablet) wird der automatische Wechsel zum nächsten Foto unterbrochen und die Beschreibung (Text) angezeigt.

Eine neue passende Frontscheibe in Verbundglas konnte bis heute nicht beschafft werden, da die eingebaute andere Masse hat als die 02er Scheiben der Limousine. Offensichtlich hat der damals verstärkte Fensterrahmen für die Baur Cabrios andere Abmessungen.

Der originale 1600-2 M10 Motor, matching numbers, wird im nächsten Winter überholt werden, da er für heutige Verhältnisse zu viel Öl pro 1.000 km benötigt.

Aktuell wird für ein solch seltenes und heute noch gut fahrbaren Oldtimer im Zustand 2 ein Marktwert von 42.400 € angegeben.

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de