Bergung eines Mercedes-Benz O 3500 nach 50 Jahren

Spannend sind auch heute noch sogenannte Scheunen- oder Garagenfunde. Doch dieser Omnibus vom Typ Mercedes-Benz O 3500 aus dem Jahr 1951 wurde wohl vor 50 Jahren im Wald abgestellt und vergessen. Das folgende Foto zeigt einen restaurierten Mercedes-Benz O 3500 mit dem Baujahr 1950. Der Aufbau stammt von Auwärter. Die Länge des abgebildeten Omnibusses ist 9300 mm, die Höhe ist 2850 mm unddie Breite 2400 mm. Der Bus hat 28 Sitzplätze. Motorisiert war er mit einem Motor von Mercedes, der 90 PS / 66kW leistete.

Mercedes Omnibus O3500 Baujahr 1950
Mercedes Omnibus O3500 Baujahr 1950

Der im Video gezeigte Mercedes-Benz O 3500 hat einen Kässbohrer-Aufbau aus dem Baujahr 1951. er wurde aus einem Waldstück in der Oberpfalz geborgen. Der Bus wurde etwa 1965 von einem Lehrer als Bienenhaus tief in den Wald verbracht. Das Video zeigt sehr anschaulich die Bergung des Mercedes-Benz O 3500 aus dem Wald mit modernem Gerät:

Bergung "Mercedes-Benz O 3500" Ominbus (Langversion) – Bavarian Pickers

© Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter: Bavarian Pickers

Leider verschweigen die Autoren was mit dem historischen Schnauzenbus geschieht. Vermutlich wird er grundlegend neu aufgebaut und eines Tages wird er in einem Museum landen oder wieder betriebsfähig Freunde und Reisende fröhlich machen.

Werbung
Auto Bestseller Links zu beliebigen Amazon Shopseiten zum Thema Auto: www.amazon.de