Was erwartet mich im Louwman Museum?

Ich hatte schon viel gehört vom Louwman Museum in Den Haag (Niederlande) und so war eine Fahrt dorthin im Juni 2018 an der Reihe. Das heutige Louwman Museum, ehemals Nationaal Automobiel Museum der Niederlande, ist ein Museum für historische Kutschen, Automobile und Motorräder. Es liegt etwas außerhalb von Den Haag. Der Park rund um das Museum und das Gebäude selbst sind großzügig gestaltet. Seit dem 3. Juli 2010 ist die Sammlung in diesem neuen, von dem amerikanischen Architekten Michael Graves entworfenen Gebäude, zu sehen.

Louwman-Museum - Den Haag
Louwman-Museum – Den Haag

Die Louwman Collection gehört zu den weltweit ältesten privaten Sammlungen und wurde von zwei Generationen der Familie Louwman zusammengestellt. Ihren Anfang nahm die Sammlung im Jahr 1934, als der damalige Dodge-Importeur Pieter Louwman einen Dodge von 1914 kaufte. Der heutige Eigentümer der Sammlung ist Pieters Sohn Evert Louwman, der niederländische Importeur von Lexus, Toyota, Chrysler und Suzuki.

Louwman-Museum Außenansicht
Louwman-Museum Außenansicht
Louwman-Museum Parkanlage
ouwman-Museum - Parkplatz
Louwman-Museum Tiefgarage
Louwman-Museum Tiefgarage
Louwman-Museum - Große Fahrzeuge
Louwman-Museum - Treppenhaus
Louwman-Museum
Louwman-Museum - Bugatti Halle
Louwman-Museum - Historische Läden
Louwman-Museum - Restaurant
Louwman-Museum - Restaurant
Louwman-Museum - Restaurant

Hinweis: Bei Berührung eines Fotos mit dem Mauszeiger (PC) oder Finger (Smartphone, Tablet) wird der automatische Wechsel zum nächsten Foto unterbrochen und die Beschreibung (Text) angezeigt.

Die Sammlung enthält etwa 300 Exponate und ist international ausgerichtet. Aus der Zeit vor 1910 besitzt das Louwman Museum vermutlich die größte Automobilsammlung der Welt. Gezeigt werden auch viele Fahrzeuge der historischen niederländischen Marke Spyker, darunter auch der Spyker 60 H.P. von 1903. Er war das erste Allrad getriebene Automobil mit einem Verbrennungsmotor!

Auch der Rest der aufgelösten Rosso Bianco Collection, etwa 15 Exemplare, ist in die Ausstellung integriert worden.

Ein ausführlicher Bildbericht vieler der sehenswerten Exponate folgt im Klassiker- und Motormagazin. Doch Fotos allein können einen Besuch vor Ort nicht ersetzen!

Zum Lesen und Ansehen

Schon die Einbecker Oldtimertage besucht... Einbecker Oldtimertage vom 20. bis 22. Juli 2018 am PS.SPEICHER Auch in diesem Jahr veranstaltet der PS.SPEICHER in Einbeck wieder die Einbecker Ol...
45 historische LKW in Einbeck eingetroff... Ohne Zwischenfälle hat am gestrigen Sonntag ein Korso bestehend aus 45 historischen Nutzfahrzeugen die 219 Kilometer lange Strecke von Sittensen nach ...
Zollrechtliche Behandlung von Oldtimern Nachdem es nun eine einheitliche Oldtimer-Definition in der EU gibt, wurde auch zollrechtlich für Klarheit gesorgt. Der Zolltarif 9705 des EU- weit...
BMW Group Classic kehrt zu historischen ... Die BMW AG erwirbt ein Grundstück mit Gebäude im Münchner Stadtteil Milbertshofen von der Knorr-Bremse AG. Damit kehrt der erste BMW Produktionsstando...
Werbung