Hill Climb Cup 2018

Werbung

Am 4. und 5. August 2018 ist es wieder soweit: Bei der 51. Auflage des Int. Osnabrücker ADAC Bergrennens in Hilter-Borgloh im Osnabrücker Land treffen sich die besten Rennfahrer aus der europäischen Bergszene mit ihren PS-Boliden. Das äußerst starke Starterfeld mit Fahrerinnen und Fahrern aus rund 1 in allen Kategorien kämpft um wichtige Punkte.

NSU TT Rennen
NSU TT Rennen © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Die Fans werden wieder zu Tausenden an den Berg mit Kultcharakter strömen, denn dort findet jeder seinen persönlichen Favoriten, egal ob bei den historischen Fahrzeugen und Youngtimern, den Tourenwagen- Boliden oder bei den ganz schnellen offenen Sport- und Rennwagen. Hier ist man als Liebhabe des Automobilsports hautnah dabei, schließlich gibt es nicht nur attraktive Besucherplätze in den entscheidenden Passagen an der Strecke, das gesamte Fahrerlager bietet den Gästen ein El Dorado an einmaligen und außergewöhnlichen Rennfahrzeugen, welche in dieser Vielfalt wohl bei keiner anderen Motorsportart zu finden ist.

Weitere Infos: www.msc-osnabrueck.com

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

ADAC Deutschland Klassik – Schloss... Der ADAC e.V. hatte vom 6. bis 9. Juli 2017 die ADAC Deutschland Klassik 2017 für historische und klassische Automobile veranstaltet. Geplant waren...
Besitzumschreibungen PKW mit H-Kennzeich... Oldtimer mit H-Kennzeichen haben am gesamten Gebrauchtwagenmarkt in Deutschland mit 0,3 Prozent nur einen kleinen Anteil. Das hat eine Auswertung ...
Porsche 911 (901 Nr. 57) – Legende wurde... Nach dreijähriger Restaurierung ist es soweit: Das Porsche Museum zeigt in der Sonderschau „911 (901 Nr. 57) – Eine Legende nimmt Fahrt auf“ vom 14. D...
1. Oldtimertreffen in Alsfeld Per Zufall bin ich an eine Information der Oldtimerfreunde Alsfeld e.V. gekommen. Dieser Verein beschäftigt sich mit historischen Feuerwehren und hat ...
Werbung