Freunde der Kleinwagen Treffen in Einbeck

Werbung

Am ersten Wochenende im Juni 02.-03.06.2018 trifft sich die weltweite Kleinwagen-Szene im südniedersächsischen Einbeck. Dann eröffnet der dortige PS-Speicher seine neue Sonderausstellung “Klein aber mein”, in der rund 50 Klein- und Kleinstwagen gezeigt und die spannenden Geschichten der Massenmotorisierung seit den Wirtschaftswunderjahren im letzten Jahrhundert eindrucksvoll erzählt werden.

Bond Minicar in Einbeck
Bond Minicar in Einbeck

Zeitgleich macht der PS-Speicher sein neues PS.Depot Kleinwagen erstmals für die Öffentlichkeit zugänglich. Außerdem wird die Kleinwagen-Legende wieder ins Leben gerufen. Das berühmte Störy-Kleinwagentreffen erlebt in Einbeck sein Revival. Damit erinnert der PS-Speicher an die Ursprünge der heutigen Kleinwagensammlung, die eng mit der Familie Künnecke aus Bockenem-Störy verbunden sind.

In den USA beginnt der fundamentale Umbruch in den 1920er Jahren: Durch Henry Ford und sein Model T wird das Automobil für alle erreichbar, alltagstauglich und als Symbol der individuellen Mobilität. Was heute als selbstverständlich, aber häufig auch als Belastung empfunden wird, ist die konsequente Massenmotorisierung der Menschen rund um den Globus.

Henry Fords Ideen erreichen Europa. Doch auf dem rohstoffarmen Kontinent muss das Auto für Jedermann anders als das Vorbild aus der Neuen Welt sein. Sparsamkeit ist das Credo: Jedes Kilogramm und jeder Arbeitsvorgang werden überprüft. Das sparsame Fahrzeug soll lange halten, praktisch sein, die Familie befördern und jedes Gelände bezwingen. Unterschiedliche Ideen und verschiedene konstruktive Richtungen entstehen. Doch erst Mitte der 1950er Jahre gelangen die Europäer unter die Dächer von Autos. Vorher bestimmt das Zweirad die Straßen. Erst sind es zahlreiche kleine und höchst unterschiedliche Rollermobile, gefolgt von skurrilen Dreirädern, wie dem Bond Bug 700. Am Ende stehen große Marken: British Motor Company, Citroën, DAF, DKW, Fiat, Lloyd, Puch, Renault, SEAT, VEB Automobilwerk Zwickau, VW und Zastava machen Europa mobil. Eines haben alle Kleinwagen gemeinsam: Glückliche Besitzer sind die Regel, nicht die Ausnahme!

Fiat Topolino
Fiat Topolino © Fotoquelle und Bildrechte: www.kulturstiftung-kornhaus.de

Rund 50 Klein- und Kleinstfahrzeuge zeigt der PS.SPEICHER in Einbeck ab dem 2. Juni in seiner neuen Sonderausstellung „KLEIN ABER MEIN“. Darunter befinden sich bekannte Fahrzeuge, wie der aus der erfolgreichen BBC-Sendung TOP GEAR bekannte und skurrile Peel P50, die Popikone Austin Mini, das Ingenieurswunder Audi A2 oder der Allrounder Renault Twingo.

Dazu zeigt die Ausstellung erlebnisreich und interaktiv die Arbeits- und Freizeitwelt der Nachkriegsgeneration und lädt zum Schwelgen in persönlichen Erinnerungen ein.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Der fast unbekannte Skoda 1100 OHC Intern hieß er 968, offiziell 1100 OHC bei Skoda. Es war vor 60 Jahren am Ende des Jahres 1957. Skoda stellte den Sportprotyp eines offenen, zweisitzi...
autobau AG Romanshorn – Sammlung und Beg... In der Schweiz findet der an historischer Mobilität Interessierte immer wieder neue Orte an denen Sammlungen und Ausstellungen präsentiert werden. Das...
Rolls-Royce Phantom III von Feldmarschal... Feldmarschall Bernard Law Montgomery© Fotoquelle und Bildrechte: Rolls-RoyceDer Rolls-Royce Phantom III vom britischen Feldmarschall Bernard Law Mon...
The 90 Years Celebration Exhibition R... Emil Frey gründete nach dem 1. Weltkrieg ein Auto-Handels-Imperium, das heute in ganz Europa mit unterschiedlichen Marken operiert. Als er 1926 in Eng...
Werbung