Oldtimer Wertsteigerung 2017 gering

Der Preisanstieg bei Oldtimern in Deutschland hat sich 2017 weiter deutlich verlangsamt. Die Steigerung lag im Jahr 2017 mit 1,4 Prozent unter dem Inflationsrate von 1,8 Prozent.

Das ist weiterhin ein deutliches Signal, dass sich der starke Preisanstieg der vergangenen Jahre für automobile Klassiker beruhigt hat.

Bei der Wertentwicklung einzelner Fahrzeuge treten zwei BMW-Modelle aus den 1970er Jahren hervor. Der BMW 320 mit 6-Zylindermotor verzeichnete im vergangenen Jahr den stärksten Wertzuwachs. Mit dem Typ E21, so die Werksbezeichnung der ersten 3er-Generation, begründete BMW die bis heute erfolgreiche Baureihe.

BMW E21 Modell 320
BMW E21 Modell 320

Auf Platz 2 folgt der BMW 6er als 635 CSi, der schon seit einigen Jahren immer beliebter wird.

BMW E24 Modell 635CSI
BMW E24 Modell 635CSI
Wertentwicklung Oldtimer 2016-2017
Wertentwicklung Oldtimer 2016-2017 © Fotoquelle und Bildrechte: VDA

Erstmals seit längerer Zeit sind bei den Wertsteigerungen wieder zwei englische Fahrzeuge in den Top 10, der Triumph TR6 und MGB Mark III.

Quelle: Verband der Automobilindustrie (VDA)

Zum Lesen und Ansehen

Autogeschichte im Schlosspark Autogeschichte im Schlosspark angereichert mit Automobilia, Mode, Zubehör und Literatur bietet die 14. Ausgabe der Classic-Gala Schwetzingen am 1. und...
Oldtimer Bestand In Deutschland gibt es Anfang 2010 ca. 840.000 registrierte Personen- und Lastkraftwagen, die älter als 30 Jahre sind. Das H-Kennzeichen tragen ...
Das war die Veterama 2018 in Mannheim Bereits am frühen Freitag waren die Wohnmobilplätze belegt und es sah schon nach Veterama aus. Am Freitag bildeten sich dann in den frühen Morgenstund...
PS.Depot Lkw + Bus eröffnet in Einbeck Das Warten hat ein Ende. Liebhaber historischer Nutzfahrzeuge haben seit Monaten auf diesen Tag hin gefiebert: In einer 6.000 Quadratmeter großen Hall...
Werbung