Autosammlung Ch. Renaud in Cortaillod, Schweiz

Werbung

Charles Renaud, ein schweizer Bankier, der die meiste Zeit in Basel tätig war, fröhnte seinem Hobby, in dem er die begehrtesten Autos für seine Sammlung erwarb. Bewundernswert ist nicht nur die Auswahl der Marken, Typen und Modelle, sondern deren Zustand. Fast alle sind fahrtüchtig und fahrbereit. Ein Teil, der ca. 120 Autos ist sogar mit gültiger Polizeinummer versehen und einige Wagen haben eine Autobahnvignette. Die Sammlung Renaud, die in eine Stiftung überführt wurde, umfasst 60 Automarken aus 9 Ländern.

Sammlung Renaud (CH)
Sammlung Renaud (CH)

Außergewöhnliche Fahrzeuge in der Sammlung

Renaud konzentrierte sich auf rare und sehr wertvolle Autos. Selten trifft man an einem Ort Namen wie Isotta Fraschini, Hispano Suiza, Talbot, Aston, Duesenberg, Lorraine Dietrich, Minerva, Alvis, Bentley, Marmon, Voisin, Hoch, Cord oder Pegaso. Natürlich gehören zur Sammlung auch Ferrari, Maserati, Mercedes und AC Cobra, hingegen sucht man vergeblich einen Porsche. Gleich mit mehreren Typen ist Bugatti vertreten, darunter ist einer der allerersten Wagen (1913) den der Meister in Molsheim schuf. Tatra 87, eine aerodynamische Reiselimousine tschechoslowakischer Fabrikation (1936) besticht durch ihre avantgardistiche Form.

Automobile aus der Frühzeit

Renaud hat auch einige Exemplare aus der frühesten Automobilgeschichte für seine Sammlung angeschafft – De Dion Bouton, Renault, schweizer Martini und Peugeot. Hingegen der neueste Zuwachs datiert 2003, ein milionen teurer Pagani, der wie ein Fremdköper wirkt.

Aufbau der Sammlung

Die Fahrzeuge sind weder chronologisch noch thematisch angeordnet – es herrscht eindeutig das Zufallsprinzip. So ist bei jedem nächsten Exemplar die Überraschung perfekt. Die Wände sind mit zahlreichen Original-Plakaten aus der Rennszene der letzten 100 Jahre behangen. Frau Renaud ist für die Dekoration zuständig gewesen. Die Besucher werden weder durch Ketten, Seile oder Geländer von den Fahrzeugen separiert. Man rechnet hier mit Rücksicht und Disziplin.

Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz
Sammlung Renaud Schweiz

Hinweis: Bei Berührung eines Fotos mit dem Mauszeiger (PC) oder Finger (Smartphone, Tablet) wird der automatische Wechsel zum nächsten Foto unterbrochen und die Beschreibung (Text) angezeigt.

Wo befindet sich das Automuseum?

Cartaillod liegt am Neuenburger See, nahe Neuenburg. Die Sammlung ist nur auf Voranmeldung zugänglich.

Text und Fotos: Dr. Georg W.Pollak, sc.

Zum Lesen und Ansehen

Volkswagen Autoklassiker auf der IAA In einer gemeinsamen Sonderausstellung aller Mitgliedsfirmen des Verbands der deutschen Automobilindustrie zeigt Volkswagen während der IAA zwei Klass...
Startschuss für die Oldtimersaison 2018 Edle Schnellreise-Coupés, V8-Survivors, klassische Geländewagen, englische Straßenrennen-Motorräder sowie Zeitfahrmaschinen und Rennräder – so viele S...
Oldtimer Überwachung in Österreich versc... Auch in Österreich begann die Automobilgeschichte vor 130 Jahren etwa mit dem Bau des Benz Motorwagens und dem Marcus Wagen. Der MarcusWagen ist heute...
Ein Besuch im Automobilmuseum Moskau Heute berichtet unser Gastautor von einem Besuch in Moskau. Unweit des Stadtzentrums von Moskau und des Iljitsch-Platzes, befindet sich "Das Museum Mo...