Artikelformat

Adler 6/25 PS – Pritschen Paule

Werbung

Heute wird ├╝ber einen Adler 6/25 PS, genannt Pritschen Paule, berichtet. Er ist bis heute im Original erhalten und es wurden lediglich die Arbeiten zur Instandhaltung vorgenommen, die der Betriebst├╝chtigkeit dienten.

Adler 6/25 PS mit Pritsche

Adler 6/25 PS mit Pritsche

Der Adler 6/25 wurde 1926 oder 1927 gebaut und als PKW mit Karosserie als Tourenwagen geliefert. Damalige Kfz.-Briefe sind noch vorhanden und die Eigent├╝mer lassen sich anhand der Dokumente nachvollziehen. Geliefert wurde er als offener Tourenwagen. Bereits 1934 wurde er vom damaligen Eigent├╝mer, einem Bauunternehmer umgebaut und mit einer Pritsche versehen. Wie damals, aus der Mode gekommenen Fahrzeuge, wurde der r├╝ckw├Ąrtige Teil der Karosserie des Tourenwagens abgetrennt und daf├╝r eine Pritsche auf den Leiterrahmen gesetzt. Zus├Ątzlich wurde der bis zum Umbau offene Fahrerbereich mit fester Kabine versehen. Den Zweiten Weltkrieg hat der Adler ├╝berlebt, da Kraft Verf├╝gung nur die Bereifung eingezogen wurde und der Rest die Zeit unber├╝hrt ├╝berstand.

Adler 6/25 PS Armaturen

Adler 6/25 PS Armaturen

Alle bisherigen Besitzer des Adler 6/25 PS waren sich einig, dass das Fahrzeug im Originalzustand belassen werden sollte und nur soweit bearbeitet werden sollte, um die Fahrt├╝chtigkeit und und den sicheren Betrieb herzustellen. Das Originalmaterial soll so belassen werden und nur das zu erneuern, wo der Verschlei├č keine andere Wahl zu lassen.

Adler 6/25 PS Unterboden

Adler 6/25 PS Unterboden

Der Adler 6/25 PS ist zu sehen und zu h├Âren ab 0:53 Min des folgenden Videos:


┬ę Videoquelle YouTube und Urheberrecht: oldtimer-veranstaltung.de

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich ├╝ber eine kleine Unterst├╝tzung von 5,00 ÔéČ oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen