VW T2 Camping wird zur Schuldenfalle

Wie man immer wieder hört und liest, sind die Käufer beim Abschluss eines Kaufvertrages für einen Oldtimer wenig mit dem betreffenden Kaufobjekt vertraut und gutgläubig.

VW T2 Camper
VW T2 Camper (Typenfoto)

Geplant waren nach dem Kauf des VW T2 Camping nur die nötigsten Reparaturen. Das Fahrzeug wurde finanziert und dann restauriert. Dabei ist einiges schief gegangen, so dass die Eigentümerin nach einem Bericht 67.700 Schweizer Franken zahlen sollte, wohlgemerkt der Kaufpreis betrug allein 22.500 Schweizer Franken. Eines der Probleme war, dass es keine schriftlichen Kostenvoranschläge gab! Offensichtlich entspricht die Qualität der Arbeiten auch nicht dem geforderten Preis laut eines Sachverständigen.

Hätte die Eigentümerin mein eBook Oldtimer-Kauf » Fehler vermeiden vor dem Kauf gelesen, wäre der Schaden vielleicht nicht so groß gewesen.

Zum Lesen und Ansehen

Jaguar XJ12 und XJ6 mit prominentem Vorb... Historische Automobile mit prominentem Vorbesitz ziehen immer wieder die Aufmerksamkeit an. So geschah es auch mit dem Jaguar XJ12 Serie 1 Vanden Plas...
MOTORWORLD Classics Berlin 2018 Die Oldtimer-Messe MOTORWORLD Classics Berlin ist viel mehr als eine Autoschau mit Exponaten vergangener Zeiten. Die internationale Veranstaltung, die...
Start und Ziel in Saarbrücken Am letzten Mai-Wochenende 2017 steht die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Frau Catherine Robinet, Generalkonsularin Frankreichs für das Sa...
Verkehrsverstöße im Ausland mit einem Kl... Als Autofahrer unterliegt man grundsätzlich dem Verkehrsrecht des Gastlandes. Die Missachtung von Tempolimits, Vorfahrtsgeboten oder ähnlichen Bestimm...
Werbung