Artikelformat

Carrozzeria Zagato Modelle

Als noch existierende und etablierte italienische Carrozzeria baut Zagato in Mailand seit 1919 aerodynamische Aluminiumkarosserien als Prototypen und Kleinserien fĂĽr zahlreiche Automarken wie Aston Martin, Bentley, BMW, Bristol, Ferrari, Fiat, Ford, Jaguar, Lancia, MG, Nissan, Rolls-Royce, Rover, Toyota, Volvo und andere Hersteller. In den 1990er Jahren entwickelte man auch fĂĽr Toyota, Nissan und Mercedes-Benz.

Alfa Romeo 1900 Sprint Zagato 1962

Alfa Romeo 1900 Sprint Zagato 1962

Das Unternehmen ist heute eine der ältesten noch existierenden Karosseriegestalter Italiens. Zagato entwarf zahlreiche Aufbauten, die heute als klassisch angesehen werden. Neben der Gestaltung gehört auch heute noch die Fertigung von Kleinserien zum Aufgabenbereich Zagatos.

Einige Beispiele in der Fotogalerie Zagato sollen das zeigen:

Für Elio Zagato war der FIAT 8V, mit dem er unter anderem das AVUS-Rennen 1955 gewann, Die schönste Kreation. die Technik war übrigens Fiats einziger 8-Zylinder-Motor gewesen, der den Wagen bis über 200 km/h beschleunigen konnte.

 

 

Danke sagen!
Das Klassiker- und Motormagazin verzichtet auf nervige Werbe-Banner und blinkende Anzeigen, um dem Leser ein möglichst ungestörtes Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug freut sich die Redaktion über 5,00 € Unterstützung oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen