Artikelformat

Oldtimer-Wandern durchs Ruppiner Seenland

Bald fällt der Startschuss zur Landpartie Classic, der neuen Oldtimer-Veranstaltungsreihe des ADAC Berlin-Brandenburg. Zum Auftakt geht es für die Freunde klassischer Automobile vom 9. bis 10. September 2016 quer durch das Ruppiner Seenland. Zuschauer haben die Möglichkeit, die historischen Wagen an zahlreichen Stationen in der Region aus der Nähe zu bestaunen.

Die erste Tagestour führt die Oldtimer-Wanderer am Freitag, 9. September, von Rheinsberg über Zehdenick und Fürstenberg/ Havel. Höhepunkt des Tages ist der Concours d´Elégance im Ziegeleipark Mildenberg. Zwischen 13.15 und 15.45 Uhr können die Fahrzeuge auf dem Gelände des Industriedenkmals bewundert werden. Eine fachkundige Jury nimmt die Wagen in Punkto äußeres Erscheinungsbild, Innenraum, Originalität und Technik genauestens unter die Lupe. Von 16.25 bis 17.30 Uhr überquert der Tross den Marktplatz in Fürstenberg/Havel.

ADAC Landpartie Classic

ADAC Landpartie Classic © Fotoquelle und Bildrechte: Vivian Rheinheimer

Am Samstag, 10. September, fällt um 8.30 Uhr am Markt in Rheinsberg der Startschuss für die zweite Tagestour. Erste Wander-Etappe ist die Fontanestadt Neuruppin. Zwischen 9.40 und 11.00 Uhr rollen die automobilen Raritäten die beschauliche Seepromenade entlang. Nach weiteren Zwischenstopps erreichen die rund 80 Teilnehmer-Fahrzeuge der ADAC Landpartie Classic den Schinkelplatz in Gransee, wo sie von 15.20 bis 18.00 Uhr am Luisendenkmal königlich empfangen werden. Die Veranstaltung endet mit der Zieleinfahrt in Rheinsberg zwischen 16.00 und 18.40 Uhr.

Landpartie Classic

Entschleunigung, Genuss und Kultur bestimmen den Ablauf des zweitägigen „Oldtimer-Wanderns“, ein Ausdruck, den der ADAC im Jahr 2003 kreierte. Getreu dem Credo „Der Weg ist das Ziel“ genießen die Teilnehmer das reine Fahrvergnügen ohne Stoppuhr und Richtzeiten. Fernab von Stress und Hektik können sich Fahrer und Beifahrer bei der Fahrt mit dem Automobil auch den Eindrücken der Umgebung widmen.

In den Wanderpausen steht für die Teilnehmer der Landpartie Classic eine Vielzahl an kulturellen und kulinarischen Erlebnissen bereit. Dabei können sich Gleichgesinnte in geselliger Runde austauschen und fachsimpeln. Die Landpartie Classic führt Oldtimer-Begeisterte künftig auf wechselnden Routen durch die malerische Landschaft Brandenburgs.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.adac-landpartieclassic.de.

 

 

Danke sagen!
Das Klassiker- und Motormagazin verzichtet auf nervige Werbe-Banner und blinkende Anzeigen, um dem Leser ein möglichst ungestörtes Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug freut sich die Redaktion über 5,00 € Unterstützung oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen