Jägermeister Racing

Werbung

Lange ist es her, dass der Besucher auf vielen Rennstrecken und bei Rallyes Rennwagen sah, die orange lackiert waren und den Schriftzug «Jägermeister» trugen. Der Sponsor der Boliden war damals der Likörhersteller aus Wolfenbüttel.

Jägermeister Rennwagen
Jägermeister Rennwagen im neuen Fahrerlager bei den Classic Days

Bei den 11. Classic Days Schloss Dyck konnten die Teilnehmer den „The Spirit of Jägermeister Racing“, also das „Röhren der Hirsche“ bzw. der Motoren bei unterschiedlichsten Fahrzeugen erleben.

Dabei waren in den wilden 1970er und 1980er Jahren Fahrzeuge von BMW, Porsche und der Formel 1.

Weitere Impressionen Classic Days Schloss Dyck der vergangenen Jahre gibt es mit dem Link.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Nächste Histo-Monte im Februar 2019 Deutschlands Winterrallye für Oldtimer wird wegen des immensen organisatorischen Aufwands künftig im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfinden. Die nächste Aus...
Einen Oldtimer verkaufen ist gar nicht s... Wer immer noch an den Unsinn glaubt den manche Magazine und Management-Zeitschriften verbreiten, dass Oldtimer immer im Preis steigen, der irrt gewalt...
Austin Healey für jeden Geschmack Nach dem Zweiten Weltkrieg gründet Healey die Donald Healey Motor Company. Nach verschiedenen Entwicklungsarbeiten für Nash und Siegen bei kleineren R...
Rallye Monte-Carlo Historique 2017 Rauno Aaltonen mit Startnummer in der HandDer „Rallye-Professor“, Rauno Aaltonen, Jahrgang 1938, will es noch einmal wissen. Einer der erfolgreichste...
Werbung

 

Werbung