Artikelformat

Jägermeister Racing

Lange ist es her, dass der Besucher auf vielen Rennstrecken und bei Rallyes Rennwagen sah, die orange lackiert waren und den Schriftzug «Jägermeister» trugen. Der Sponsor der Boliden war damals der Likörhersteller aus Wolfenbüttel.

Jägermeister Rennwagen

Jägermeister Rennwagen im neuen Fahrerlager bei den Classic Days

Bei den 11. Classic Days Schloss Dyck konnten die Teilnehmer den „The Spirit of Jägermeister Racing“, also das „Röhren der Hirsche“ bzw. der Motoren bei unterschiedlichsten Fahrzeugen erleben.

Dabei waren in den wilden 1970er und 1980er Jahren Fahrzeuge von BMW, Porsche und der Formel 1.

Weitere Impressionen Classic Days Schloss Dyck der vergangenen Jahre gibt es mit dem Link.

 

 

Danke sagen!
Das Klassiker- und Motormagazin verzichtet auf nervige Werbe-Banner und blinkende Anzeigen, um dem Leser ein möglichst ungestörtes Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug freut sich die Redaktion über 5,00 € Unterstützung oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen