Jägermeister Racing

Werbung

Lange ist es her, dass der Besucher auf vielen Rennstrecken und bei Rallyes Rennwagen sah, die orange lackiert waren und den Schriftzug «Jägermeister» trugen. Der Sponsor der Boliden war damals der Likörhersteller aus Wolfenbüttel.

Jägermeister Rennwagen
Jägermeister Rennwagen im neuen Fahrerlager bei den Classic Days

Bei den 11. Classic Days Schloss Dyck konnten die Teilnehmer den „The Spirit of Jägermeister Racing“, also das „Röhren der Hirsche“ bzw. der Motoren bei unterschiedlichsten Fahrzeugen erleben.

Dabei waren in den wilden 1970er und 1980er Jahren Fahrzeuge von BMW, Porsche und der Formel 1.

Weitere Impressionen Classic Days Schloss Dyck der vergangenen Jahre gibt es mit dem Link.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Japanische Autoklassiker sind immer noch... Japanische Autoklassiker finden bisher bei Sammlern von klassischen Automobilen kaum Beachtung. Doch vielleicht ändert sich das in Zukunft. Von Hon...
Techno Classica Essen – Preisforde... Wieder einmal stand ein Besuch der Techno Classica 2017 auf dem Programm. Hatte die Messe Besonderes im Vergleich zu Bremen und Stuttgart in den letzt...
Die Schnellsten an Europas Bergen gehen ... Am 2. und 3. August trifft sich am legendären „Uphöfener Berg“ im Osnabrücker Land die Elite des europäischen Bergrennsports zur 47. Auflage des Int. ...
Rallye Basel nach Paris – 27. RAID... Am Anfang stand Hans Bichsel alleine da, mit einer tollen Idee. Es schwebte ihm vor, eine abwechslungsreiche, aber gleichzeitig anspruchsvolle Reise f...
Werbung

 

Werbung