Drago Ruggente der brüllende Drache einer der größten und lautstärksten Specials

Werbung

Specials stehen aktuell im Fokus der Oldtimer-Szene und sind äußerst beliebt. Der Interessent sucht sich ein historisches Vorbild in der Literatur aus. Es wird ein alter Rahmen, möglichst mit vorhandener Fabriknummer genommen, dieser restauriert, ein möglichst großvolumiger Motor eingebaut, die Technik ergänzt und eine Karosserie geschaffen, die an ein historisches Vorbild angelehnt ist. Natürlich gehört zu so einem Vorhaben Geduld, Zeit und ein größerer Geldbetrag vom Auftraggeber.

So könnte es auch möglicherweise bei der Kreation des Drago Ruggente, dem brüllenden Drachen, gewesen sein.

Drago Ruggente Special
Drago Ruggente Special – der brüllende Drache

Die Kombination aus einem Delage-Chassis und einem 12-Zylinder-Flugzeugmotor von Isotta Fraschini mit 27 Liter Hubraum ergab eine bärenstarkes Gefährt. Der Benzinverbrauch ist, wie bei einem Flugzeugmotor üblich, 30 Liter auf 10 Kilometer Strecke! Dieses Monster auf vier Rädern ließ sich der Schwede Glenn Billquist bauen.

Zum Lesen und Ansehen

Schwachstellen am Käfer VW 1303 Wer älter als die Generation Golf ist, der hat ihn sicher irgendwann selbst gefahren, irgend ein Modell des Volkswagen Käfers. Käfer Verweigerer waren...
Warnung vor manipulierten Unfällen Nicht immer geschehen Unfälle zufällig – immer öfter helfen Täter nach, um ahnungslose Autofahrer in Unfälle zu verwickeln, bei denen die Verursacher ...
Maserati 2000cc Gran Sport Karosserie Fr... Im Frühjahr dieses Jahres hatte ich das Glück einen Maserati 2000cc Gran Sport auf einer Hebebühne zu erwischen. Der Klassiker war nach einer gründlic...
Heiner Rössler – Automuseums Melle... Heiner Rössler, ist am Rande der Bremer Classic Motorshow 2018 mit dem „Goldenen Kolben“ für seine Verdienste um das Oldtimer-Wesen und das Automuseum...