Drago Ruggente der brüllende Drache einer der größten und lautstärksten Specials

Werbung

Specials stehen aktuell im Fokus der Oldtimer-Szene und sind äußerst beliebt. Der Interessent sucht sich ein historisches Vorbild in der Literatur aus. Es wird ein alter Rahmen, möglichst mit vorhandener Fabriknummer genommen, dieser restauriert, ein möglichst großvolumiger Motor eingebaut, die Technik ergänzt und eine Karosserie geschaffen, die an ein historisches Vorbild angelehnt ist. Natürlich gehört zu so einem Vorhaben Geduld, Zeit und ein größerer Geldbetrag vom Auftraggeber.

So könnte es auch möglicherweise bei der Kreation des Drago Ruggente, dem brüllenden Drachen, gewesen sein.

Drago Ruggente Special
Drago Ruggente Special – der brüllende Drache

Die Kombination aus einem Delage-Chassis und einem 12-Zylinder-Flugzeugmotor von Isotta Fraschini mit 27 Liter Hubraum ergab eine bärenstarkes Gefährt. Der Benzinverbrauch ist, wie bei einem Flugzeugmotor üblich, 30 Liter auf 10 Kilometer Strecke! Dieses Monster auf vier Rädern ließ sich der Schwede Glenn Billquist bauen.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Lebenslange Garantie Erstaunlich, wie durch Werbung die Inhalte von Begriffen von der Industrie vorsätzlich in den Köpfen der Verbraucher geändert werden sollen. Da be...
Volkswagen SP-2 ein fast vergessenes Spo... Erstaunliches wurde im Frühjahr 1971 von Volkswagen vorgestellt, ein Sportwagen! Damals regierte bei der Wolfsburger Unternehmensgruppe noch der Heckm...
Oldtimer sind nicht einfach alte Autos! World Motoring Heritage Year 2016© Fotoquelle und Bildrechte: FIVAZiel ist es, automobiles Weltkulturgut zu schützen, zu erhalten und zu fördern. Nac...
Autodesign gestern und heute Aus meiner Sicht ist es erschreckend, was Autodesigner in den letzten Jahren abgeliefert haben. Groß, bullig, schwer, wenig auf den Nutzer zugeschnitt...
Werbung

 

Werbung